Kondom geplatzt beim Sex, habe ich nun Aids?

16 Antworten

@ M202M

Denkst du im Ernst, dass dir das von hier aus jemand beantworten kann?

Prostituierte gibt es viele, im Bordell, auf der Strasse überall kannst du eine finden.

Mache einen HIV Test und dann weißt du es.

Normalerweise sollten professionelle Damen Kondome haben, die sicher sein sollten, sonst würden sich ja zig Männer im überwachten Bordell anstecken.

Außerdem wirst du nicht gleich sterben, denn erst bekommst du HIV und dann Aids. Es laufen viele mit dem HIV Virus herum und wissen es nicht mal, weil sie sich noch nie haben testen lassen, aber können andere anstecken.

Mano informiere dich doch mal richtig.

Ich habe einen grandiosen Vorschlag:

Der HIV-Test wird zur IGEL-Leistung und alle, die nicht durch einen Unfall exponiert wurden, müssen ihn privat bezahlen.

Nur wenn man die Infos der BZgA anschließend liest und einen schriftlichen Test mit Fragen zum Thema Geschlechtskrankheiten und Prävention besteht, kann man das Geld von der Krankenkasse zurückerstatten lassen.

Zur Frage:

Man kann die Prostituierte auch einfach fragen. Die haben einen Kopf mit Gehirn und den Mund nicht nur zum Blasen!

Tut mir leid, aber wer alt genug ist für Paysex, der sollte auch erwachsen genug sein sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

wer,s glaubt, wird selig... du sprichst ja allen " Belastungstests " Hohn, aber bei deinem Riesenlü**el ist der jetzt geplatzt... oder war er vielleicht doch eher nur unlustig und überschnell mal eben schlampig rübergestreift und ist im Eifer des Gefechts mal eben " abgerutscht " ??

Aber erstens weißt du doch gar nicht, ob deine Gespielin " HIV " geschlechtskrank ist und zweitens wird " AIDS " über dem Blutweg übertragen, ansonsten wärst du ja beim Oralverkehr auch gefährdet

Ohohohoh... Hier tun sich aber Lücken auf.

https://www.gib-aids-keine-chance.de/ ist auch für dich eine Pflichtlektüre. Die BZgA gibt sich so viel Mühe.

0
@Maxxismo

ok, also für den Fragesteller gilt, daß ungeschützter Verkehr bedeutet, wenn Vaginalflüssigkeit auf Penisschleimhaut trifft, Spucke beim Oralverkehr ist da dann wohl ausgenommen, es sei denn, daß Blutpartikel der Schleimhäute aufeinander treffen (!!) (was man ja auch nicht ausschließen kann)

0

Was möchtest Du wissen?