Kondition schnell aufbauen fürs boxen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Statt Joggen probiere mal Intervallläufe (google mal Fahrtenspiel).

Da Du für das Boxen hauptsächlich anaerobe Ausdauer benötigst, halte ich ein solches Laufen für sinnvoller, als einfach nur zu gleichmäßig zu joggen. Da würde nämlich nur die aerobe Ausdauer geschult werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rayzzz111
21.01.2016, 17:32

Also du meinst ich soll zum Beispiel einmal richtig schnell rennen dann 5 Sekunden Pause machen und wieder richtig schnell rennen als Beispiel und gibt es überhaupt wirklich verschiedene Arten von Kondition ich dachte der Körper hat halt eben nur die normale Kondition.

0

Naja nur mal nen Tipp - Du solltest einen Tag Pause einlegen wenn du gejoggt hast x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trampolin springen ist da sehr gut, grad als Boxer.

Hier ein ganz lesenswertes Interview mit Klitschko ueber sein Ausdauertraining (gegen Ende des Textes)

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/wladimir-klitschko-in-weissen-schuhen-bist-du-schneller-als-in-schwarzen-a-1071483.html

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rayzzz111
21.01.2016, 13:10

Gibt es sowas überhaupt wie verschiedene Kondition oder so ich persönlich denke morgen wäre beziehungsweise ist wirklich gut

0
Kommentar von rayzzz111
21.01.2016, 17:31

Ja ich habe das jetzt über eine Sprach Erkennung gemacht ich wollte eigentlich nur fragen ob es wirklich verschiedene Arten von Konditionen gibt

0

Ich gehe am liebsten immer, wenn möglich, in höher gelegenen Gebieten joggen. Je dünner die Luft desto besser, wenn du dann wieder auf einer normalen höhe bist hast du einen richtigen boost für die Kondition.

Hält leider nicht für immer, da sich der Körper wieder an die sauerstoffreiche Luft gewöhnt.

Man sollte deshalb dann immer von zeit zur Zeit in den Bergen joggen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?