Kondensator für Subwoofer im Auto?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Endstufe nimmt 14,4 V x 40 A = 576 Watt an Leistung maximal auf. Das ergibt sich aus der maximal zulässigen Bordspannung und der Gerätesicherungen an der Endstufe (2 x 20 A).

Somit ist ein Kondensator zur Stromabpufferung sicher geeignet. Man kann aber - so man die Endstufe mit einem Einsteigersubwoofer und einem Frontsystem belastet, durchaus auch ohne Puffer auskommen. Wie stark sind die Schwankungen für dein Bordnetz? - Das ist die Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanielBalog97
22.01.2016, 13:12

Ich möchte vorerst zum anfangen nur den Subwoofer belasten und kein frontsystem.

Ich kenne mich nicht gerade gut aus deshalb wollte ich eben wissen ob ich auch ohne Kondensator vorerst auskommen würde ohne dass die Batterie leer ist.

Kannst du mir vielleicht sagen wie viele Kabel an einen Verstärker kommen?

Ich weiß - = Masse, dann + und dann Remote, aber wo bekomme ich Remote her? Vom Radio aus nach hinten zum Kofferraum ziehen wenn ich eh das Kabel von der Batterie zum Kofferraum lege?

Danke

0

Also ich brauchte für einen Kondensator

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanielBalog97
22.01.2016, 10:54

Was ist wenn ich keinen verbaue?

Danke

0

Anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?