Komprimierungsprogramm benutzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du noch kein Komprimierungsprogramm installiert hast, empfehle ich Dir 7Zip. Und unter http://uckanleitungen.de/7-zip/ findest Du eine ausreichende Anweisung, wie Du Dateien komprimieren kannst. Wichtig ist, daß Du alle zu versendenden Dateien zunächst in einen Ordner packst, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Hei wissgier

Als erstes pachst du alle Daten die du in ein Archiv komprimieren willst in einen ordner. Wenn du 7zip oder Winrar (ich kenne Winzip garnicht) installiert hast kannst du einen rechtsklick auf den ordner machen und da steht dann: [Name des Ordners] komprimieren oder so. :) da drückst du dann drauf. Ich glaube was danach kommt ist selbsterklärend.

LG metty123 und viel glück bei der jobsuche :-)

DIe Frage ist gut, ich habe da auch schonmal drüber nachgedacht, in welcher Form man sowas verschickt.

Du könntest auch eine PDF Datei erstellen wo alles drin ist, oder eben ein Word Dokument.

(Bzw das PDF setzt vorraus dass du das ganze erst als Word Dokument gestaltest)

Ich würde evtl die ganze Bewerbung also Deckblatt+Anschreiben+Lebenslauf+Zeugnisse+Sonstiges mit Microsoft Word oder eben OpfenOffic Writer schreiben und dann zu einer PDF Datei umwandeln. Bei Openoffice ist die Funktion schon mit dabei, bei Word weiß ich es nicht genau.

So fände ich wäre es eine gute Lösung, aber ich weiß nicht wie solche Firmen es gerne hätten.

Wenn du allles einzeln machen möchtest, also als einzelne Dateien stellt sich auch die Frage ob man die gescannten Zeugnisse als JPG lässt oder eben als PDF oder als Dokument oder oder, und ob man eben die Texte als Dokument oder als PDF macht.

ich glaube die sauberste Lösung wäre alles als PDF, etweder alles einzeln oder alles in einer PDF Datei.

Matjes1703 31.10.2012, 19:23

Achso und zu dem Komprimieren, 7Zip oder WinRAR sind sehr verbreitet, damit kannst du mehrere Dateien in ein "Paket" packen. Ist nicht schwierig,

0

Was möchtest Du wissen?