Komponiertes Lied auf Gitarre?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei 0:31 und 0:45 ist ein zu hoher Ton der höchste Ton :-)

Bei 0:38 ist ein Saitchen zu viel zu hören

Spielweise find ich sonst ganz schön. Die Oberstimme ist etwas leise.

-----------------------------------

Das wäre eine Begleitung für....irgendeine Melodie, oder ein Anfang, oder ein Vorspiel. Allein finde ich es nicht tragfähig genug als vollständige Musik zum Zuhören. Es sei denn es kommen noch Sachen die weniger nur die 4 Akkorde sind, sondern verschiedene andere Sachen über den 4 Akkorden folgen lassen.

Mein Cousin hat genau die selbe Melodie mal auf Gitarre lernen müssen für eine Aufnahmeprüfung aber nsich sehr schön.

zu kurz, zu einfach, unbesonders und ohne aussage. zum herzeigen bei bekannten recht fesch aber ned mehr. würdest du mehr und intensiver komponieren könnt was draus werden. talent hast du auf jeden fall bist ein musiker. aber ausbaufähig

Leider funktioniert dieser Link nicht bei mir aber ich finde die spielweise ist immer gut solange man freude am spielen hat. :D

Error, media file does not exist: jPswLbJEWo

@HeyImHere

Bisschen wenig für ein Stück. Könnte ein Intro werden. Nur ein paar Akkorde und bisschen Picking. Aber hört sich erst mal nett an.

Probleme: Eine Saite stimmt nicht. Rhythmisch ist das völlig daneben.

Lösung: Gitarre stimmen. Metronom kaufen und benutzen.

2

Es hört sich schön und rhuig an aber noch etwas unsicher.

Was möchtest Du wissen?