KOMPLIZIERTE NIERENZYSTE IST ES EIN TUMOR?

Support

Liebe/r amela1982,


bitte vermeide es künftig, nur Großbuchstaben zu verwenden. Dies wird im Internet als Schreien interpretiert und gilt daher als unhöflich.

Vielen Dank für Dein Verständnis!


Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Arzt kann noch nichts genaueres sagen weil eben noch nicht alle Untersuchungen durchgeführt wurden. Deshlab die Kernspinntomo z.B. um ein besseres Bild zu bekommen. Wenn du mit dem Arzt unzufrieden bist aber auch wenn nicht sollte man sich generell eine 2 Meinung einholen.

Ein eindeutiges Ergebniss kann man durch eine Biopsie bekommen allerdings benötigt man hierfür eine Gewebsprobe, was in diesem Fall vllt nicht unbedingt nötig ist.

Es ist schade dass es deiner Mutter schlecht geht, es ist natürlich dass man sich Sorgen macht. Aber es ist keine Lösung sich im Internet irgendwelche Tipps oder meinungen zu holen, da es zu fehl Informationen kommen kann.

Noch mal zum Arzt gehen und zu einem anderen Arzt gehen, wenn etwas unklar ist solange nachfragen bis es klar ist. Die Medizinersprache ist für einen Menschen der nicht von Fach ist kaum verständlich deshalb einfach drum bitten dass er etwas wiederholt auf einer Art die dann klar ist.

Die Diagnose ist noch unklar. Ich hoffe dass es deiner Mutter bald besser geht.

Vielen Dank ! Lg

0

Wenn der Arzt keine sichere Diagnose stellen kann, kann er Dir auch nicht sagen, was es nicht ist. Ihr müsst einfach die CT abwarten. Das machen alle Menschen so und schreien hier nicht rum. Es braucht nun einmal Zeit! Selbst wenn bei einer OP ein Tumor entfernt wird, muss eine Gewebeprobe erst ins Labor und man erfährt erst nach Tagen, ob er gut- oder bösartig ist. Das ist nun mal so. Und nur weil Du Dir nun selbst Vorwürfe machst, dass Du Dich nicht um Deine Mutter gekümmert hast (wobei ich nicht verstehe, warum sie nicht allein zum Arzt gehen kann), solltest Du nicht den Arzt anfeinden!

ERSTENS BRÜLLE ICH NICHT SONDERN SCHREBE ZWEITENS MÖCHTE ICH MIR RAT EINHOLEN VON MENSCHEN DIE DAMIT EVE. ERFAHRUNG HABEN ! ICH VERSTEH GAR NICHT WARUM ICH HIER ANGEMACHT WERDE DESWEGEN JEDER DER IN SO EINE SITUATION KOMMT UND JEDEN KANN ES TREFFEN WIRD MICH VERSTEH DESWEGEN WENN MAN MIR NICHT HELFEN KANN SOLLTE MAN AUCH NICHT MICH ANMACHEN! DANKE

0

Zu Deinem Kommentar auf meine höfliche Antwort möchte ich Dir noch einmal erklären (obwohl es der Support von gutefrage schon getan hat - steht unter Deiner Frage) dass, wenn man alles in Großbuchstaben schreibt - wie Du es bei Deiner Fragen und auch bei allen Kommentaren  getan hast - im Internet als Schreien gilt. Darum haben Dich die User darauf hingewiesen und Dich keinenfalls angemacht.

Zu viele rote Blutkörperchen, zu dickes Blut & ein bisschen, weniger Blut, woran kann das liegen?

Ich war heute beim Arzt(wegen meinen Ergebnissen) & der meinte meine Blutwerte wären ganz ok, ABER ich hätte zu viele rote Blutkörperchen& eine ein bisschen geringere Blutmenge. Er meinte auch dazu noch, das mein Blut dickflüssiger wäre, ist so was normal, oder nicht? Ich bin 14 &w, falls das weiterhilft? Woran kann es liegen das meine Blutwerte so sind?(also das es dickflüssig& so ist)

...zur Frage

Hallo🙋 wurde bei jemandem von euch schon mal eine Zyste aus dem Niere raus operiert und wie sind eure Erfahrungen und könnt ihr mir den Ablauf mal schreiben?

...zur Frage

Verdacht auf Nierenkrebs?

Guten Abend,

mich plagen meine dummen Ängste gerade.

Ich war heute bei einem neuen Hausarzt (weil ich umgezogen bin) und da ich eine Züste an der linken Niere habe (schon seit ich 4 Jahre alt bin) bekam ich einen Ultraschalltermin zur Routinekontrolle.

Nun da war ich heute und sie machte fleißig Bilder von beiden Nieren und anschließend wollte SIe meine Nierenwerte prüfen.

Also wurde Blut abgenommen und es hieß ich solle mich nächste Woche Montag melden für die Ergebnisse.

Mit der Züste ist alles soweit ok doch jetzt hab ich Angst das sie da was noch entdeckt hat und deshalb auf einen Test meiner Neirenwerte bestand! Vielleicht Verdacht auf Nierenkrebs?

Aber hätte sie mir das nicht sagen müssen warum sie diese testen will?

Den Bluttest muss ich nicht bezahlen, doch die machen doch nicht einen Nierenwerte Test ohne Verdacht oder?

Denn das kostet denen ja Geld! Ich bin jetzt 27 und soviel ich weiß ist sowas erst kostenlos ab 35 oder?

Ich depp hab in dem Moment nicht mal nachgefragt und bis Montag im Ungewissen zu sitzen macht es nciht besser...

...zur Frage

Tumor im Bein, Diagnose, Arzt

Hallo, seit gestern habe an einer bestimmten Stelle Schmerzen im oder am Oberschenkel. Wenn ich drauf drücke habe ich keine Schmerzen, aber wenn zum Beispiel ich mich zudecke und der Stoff auf die Stelle kommt schon.. und natürlich denke ich sofort wieder ans schlimmste nämlich an einen Tumor im Bein.. Wenn ich jetzt zum Arzt gehe zu welchen Arzt sollte ich am besten gehen? und was soll ich sagen? das ich Schmerzen an der Stelle hab oder ich einen Tumor vermute? und wie wird so was diagnostiziert?

...zur Frage

Weiße blutkörperchen erhöht

Hey meine mutter wa een beim Arzt ween des Ergebnisses vom blut abnehmen... der Arzt meinte ihre weißen Blutkörperchen sind erhöht.. 12000 oda so..sie ist 37 was bedeutet das? Kann e sein das sie leukämi hat? :( bitte um schnelle antwort

...zur Frage

Harnleiter tumor unter 30?

Ich hatte am morgen starke Bauchschmerzen, ich hab mir dabei nichts gedacht am Abend waren die schmerzen schlimmer, die schmerzen gingen in den hoden,after bis in die glied spitze... ich bin dann in der Notaufnahme gefahren dort wurde nicht sichtbares blut gefunden und eine gestaute niere rechts, schmerzen beim wasser lassen hate ich keine, der arzt meint es sei bestimmt ein stein, 3 tage später beim urologen, kein blut mehr,leichte schmerzen, stau noch da... dee meinte auch nur trinken trinken. 2 Wochen später ging es mir sehr gut. Ich hatte keine koliken mehr. Ich ging dann letztens wieder beim urologen der meinte es sei alles top, kein stau,kein blut, keine Infektion, alles Top. Der arzt meint es KÖNNTE sein das der stein raus ist.

Meine Frage jetzt,

Könnte es eim tumor sein? Wegen dem blut ohne schmerzen? Wegen dem.stau ?

Wenn es ein.tumor wäre dann würde der stau noch da sein oder? Ich hatte nur an dem Abend blut im urin. Hab danach noch 2 bis 3 mal bei meinem Hausarzt urin abgeben ohne Befund....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?