Komplizierte Liebe besser beenden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,
Diese Situation ist ein bisschen dumm, da sie einen Freund hat... sie hat dich öfters verletzt was ich nicht so toll finde. Ich glaube das zwischen euch wird nichts, weil wen sie dich lieben würde sie schon längst schluss gemacht hätte.. ich würde an deiner Stelle erstmal auf Abstand gehen und dann wenn sie ihre Probleme im griff hat dem ganzen nochmals eine change geben.

Sie wollte mich jedoch treffen und verliebte sich in mich, daher ließ ich mich auch emotional drauf ein

... und dabei hast du mal ihren Freund großzügig ausgeblendet und dachtest sie fällt dir verliebt in die Arme und alles ist super.

Es entwickelte sich eine Affäre die wunderschön und entspannt lief, bis
sie anfing mich immer wieder zu versetzen und ich ihr schließlich eine
"Frist" setzte.

Du hast in einer Affäre kein Exklusivrecht von daher ist eine Fristsetzung einfach nur auf dein gekränktes Ego zurückzuführen da du offenbar deine Grenzen nicht kennst.

Ich finde dieses ganze Vorgehen von euch beiden schon sehr dreist, fordernd und unpassend. Du forderst mit einer Vehements etwas ein was dir gar nicht zusteht.

Natürlich erwartet man automatisch gewisse Dinge wenn man gesagt bekommt das man geliebt wird o.O

0
@Fragemann93

"Natürlich" finde ich das nicht, dass man sich blind in irgendeine Verbindung hinein wirft und dann nicht glauben kann, dass eine vergebene Frau doch einen Rückzieher macht. Für mich erledigt da vieles ein logischer Hausverstand, eigene Prinzipien und Grenzen. Du scheinst allerdings sehr abhängig und bedürftig zu sein, wenn ein "ich liebe dich" von einer Vergebenen solche besitzergreifenden Gedanken bei dir auslöst, nichts hinterfragst, auf gesunde Weise abwägst und einen natürlichen Abstand hältst.

Ein Mensch der liebt betrügt nicht den eigenen Partner und spielt Katz und Maus mit der Affäre. Ich würde dir anraten deine verträumten Augen aufzumachen.

0
@Ostsee1982

Ich muss mich nicht dafür rechtfertigen das ich einen Menschen liebe und es wenigstens mit ihm versuchen wollte.

Besitzergreifend ist was anderes, ich habe sie eben so genommen wie sie ist, auch mit ihrem Freund.

Aber ich gehe ja schon auf Distanz weil ich nicht mehr glaube das sie es hinbekommen wird.

0
@Fragemann93

Nein, du musst dich auch nicht rechtfertigen. Du wendest dich an uns mit einer Frage aus deinem Privatleben und das ist meine Sichtweise dazu. Es ist für mich schwer nachzuvollziehen wie man sich auf so eine Konstellation einlassen kann und dann enttäuscht ist wenn es nichts wird. Mir stünde mein Gewissen im Weg und ein Maß an Verantwortungsgefühl. Das ist doch im Grunde vorhersehbar. Such dir eine Frau die Single ist und vorallem auch für dich und eine Beziehung offen ist anstatt solche komplizierten Dreiecksverbindungen in der es nur einen wirklich Geschädigten gibt, nämlich ihren Partner. Der konnte sich diese Situation bestimmt nicht aussuchen.

0

Hallo,

liebe setzt keine "Fristen". Verliebtheit ist keine Liebe. Ignoranz per Chat hat keine Stabilität. Wo ist das Fundament?

Wenn du sie lieben würdest, fühlst du dich nicht hingehalten. In deinen Worte ist wenig Liebe heraus zu lesen. Du wirfst, setzt fristen, setzt Zeitlimits, glaubst eventuell. daran obwohl nichts existiert außer hinhalten, keine Bereitschaft deinerseits f. eine Freundschaft. 

Da hat nie was angefangen!

Alles Gute!

Hallo

Vergiss die Frau! 

Wie du schon sagst, sie hätte ihren Freund längst verlassen wenn sie dich wirklich liebt. Für mich ist das eine Frau die 1. gar nicht weis was sie will. 2. mit dir Spielchen spielt die du nicht mal durchschaust. Mach deine Augen auf und erkenne das diese Frau nicht gut für dich ist! 

Außerdem sie hat einen Freund und betrügt ihn mit dir. Wer sagt dir, das sie das nicht auch mit dir tun würde wenn ihr zusammen wärt? 

Willst du wirklich sowas? 

Sei nicht blind vor Liebe ( wenn man das liebe nennn kann ) und nimm die rosa rote Brille ab. 

Glaub mir du tust dir keinen Gefallen mit dieser Frau. 

Gruß

Hallo,

also ich dachte immer, so verhalten sich meistens nur die Männer - aber scheinbar ist dem nicht so. Ehrlich? Ich würde loslassen............wenn sie nicht weiss was sie will, bist Du ewig in der Warteschleife. Wenn Du ihr abhanden kommst - vielleicht checkt sie erst dann plötzlich, dass Du nicht ewig wartest und sie Dich dann wieder haben kann wenn sie es will - sondern sich entscheiden MUSS. Egal für wen sie sich dann entscheidet - entweder für Dich - dann ist es schön - oder halt für ihren jetzigen Partner - aber dann hast Du wenigstens eine Entscheidung und bist wieder frei für eine neue Liebe. Tue Dir das nicht mehr länger an - da wirst Du krank von im schlimmsten Fall.

Das wird nichts. Lass sie ziehen.

Und Du kannst dir eine Dreiecksbeziehung vorstellen? 🤔

Was möchtest Du wissen?