Komplimente für Frauen über Schönheit. Gibts ein gesundes Mittelmaß?

5 Antworten

Komplimente tun gut und manchmal sollte man dem anderen sagen, was einem an ihm gefällt, weil niemand Gedanken lesen kann. Aber für mich hört sich das so an als wolle sie sie nur kriegen, um davon erzählen zu können.

Widmet sie dir die Aufmerksamkeit, die sie von dir für sich erwartet? Wenn nein, sollte sie sich mal an die eigene Nase fassen. Ich finde, Komplimente sollte man von sich aus machen und nicht vom Partner einfordern. Das tut ja fast schon weh zu lesen, das ist lächerlich..

Sie kann dich nicht dazu zwingen, es wird so nicht aufrichtig sein und sie vergrault dich mit den Forderungen bloß, die sie gar nicht zu stellen hat. Die Komplimente, die du ihr machst, sind ja scheinbar eh nicht gut genug. Daran kritisiert man niemanden, der einem etwas Gutes tun will. Sie sollte auch mal dir etwas Gutes tun und dich damit nicht bedrücken.

Ich bin voll und ganz deiner Meinung. Sie will im Grunde dass du ihr unehrliche Komplimente machst, wahrscheinlich hat sie ein Problem mit ihrem Selbstbewusstsein und darüber sollte sie mal gründlich nachdenken. 

Ich finde dass du völlig im Recht liegst. Wenn man stündlich irgendwelche Komplimente macht, dann sind das sehr bald nur noch oberflächliche Floskeln, die nichts wert sind. Die, wie du ja selbst sagst, einfach nicht mehr ehrlich sind. Wenn es tatsächlich das ist, was sie sie will, weiß ich auch nicht weiter...

Sie sagt ich bin ihr schwarm geht aber nicht auf Komplimente ein?

Hallo,

schreibe jetzt seit über eine Woche mit einem Mädchen das ich sehr interessant finde.

Letztens hat sie auch gesagt ich sei ihr Schwarm, aber komischerweise reagiert sie öfters auf Komplimente usw nicht. Wenn ich ihr zum Beispiel sage das sie mir wichtig geworden ist sagt sie einfach nichts.

Wie ist das zu deuten?

Und wenn ich anspreche wegen treffen ist sie da auch etwas komisch drauf...

Aber wir schreiben mit Herzen usw. und ich weiß das sie mit anderen Jungs sonst keine schreibt

...zur Frage

Wessen Kompliment sollte man besser trauen (Schönheit)?

Ein "Du bist hübsch"

Von einem dem Aussehen nicht wichtig ist oder einem dem Aussehen sehr wichtig ist.

...zur Frage

Meine Freundin lehnt alle Komplimente von mir ab.

Jedes Mal, wenn ich meiner Freundin ein Kompliment mache (z.B. Du bist schön, oder gut siehste heute aus) , lehnt sie es ab, Ich habe das Gefühl sie will es nicht wahr haben dass sie schön ist und antwortet immer mit "jaja" oder wechselt das Thema. Manchmal, sagt sie sogar es sei nicht wahr, z.B. finde ich hat sie einen wunderschönen Bauch und wenn ich ihr das sage, dann sagt sie sofort, sie hasse ihren Bauch. Sie hat keine komplexe, ist wirklich nicht verklemmt aber wenn es um Komplimente geht lehnt sie sofort ab, und finde das nicht gerade sehr Romantisch.. Was soll ich da machen? Was mache ich falsch? Auf welche Art und weise kann ich ihr ein Kompliment sagen ohne dass sie negativ darauf reagiert? LG

...zur Frage

Komplimente wie ''hübsch'' regen auf!

So der zweite Versuch:

Ich bin in letzter Zeit sehr sehr nachdenklich und dann denk ich immer über die komischsten Dinge nach. Vor Kurzem habe über meinen Ex nachgedacht.. er hat während der Beziehung immer wieder betont, wie wunderhübsch ich doch sei, wie schön meine Haare sind und meine Augen und was weiß ich was noch.. Aber eigentlich können wir ja nichts für unser Aussehen? Klar können wir uns pflegen und schminken oder so, um besser auszusehen, aber sowas wie Augenfarbe oder Gesichtsform kann man ja schlecht ändern, wir werden so geboren und so sehen wir eben aus. Wenn es also darum geht, wie ich aussehe, hat er mir immer Komplimente gemacht.

Aber wenn es mal darum ging, das ich etwas gut gemacht habe, wie eine gute Note geschrieben oder ein gutes Bild gemalt habe, gab es dafür keine Komplimente.. Er wirkte eher neidisch und desinteressiert. Aber sowas wie gute Noten, Zeichnungen oder allgemein Dinge, für die ich was tue, die ich mir aneigne oder sie erlerne, dafür bekommt man allgemein (meiner Meinung nach) irgendwie viel weniger Komplimente, als für sein Aussehen, für welches man grob gesagt letztendlich nichts kann.

Ich will das jetzt nicht nur auf meinen Ex beziehen, durch ihn ist es mir halt aufgefallen, aber jetzt bemerke ich es bei vielen anderen auch. Die Menschen kommen und sagen:''Man siehtst du heute gut aus!'', aber wenn ich ihnen erzähle, das ich in dem und dem Punkt Erfolg hatte oder irgendwas super geklappt hat dann sieht es wieder ganz anders aus.

Und seit mir das aufgefallen ist, nervt mich dieses Kompliment ''hübsch'' oder ''sexy'' oder sonst was tierisch, weil man ein Kompliment für etwas bekommt, wofür man eigentlich nichts kann und für Dinge wo man sich reinhängt, wo man sich anstrengt und am Ende was gutes dabei rauskommt, dafür gibts keine Komplimente, obwohl es doch genau das sein sollte, was gelobt werden sollte, oder irre ich mich?

Ich weiß das solche Komplimente nicht böse gemeint sind, aber ich kann diese Komplimente mittlerweile garnicht mehr annehmen, weil im Hinterkopf immer dieser Gedanke ist ''Warum gibst du mir ein Kompliment für etwas, wofür ich doch eigentlich nichts kann?'' und es regt wirklich auf und es ist meiner Meinung nach auch echt oberflächlich.

Ist dieser Gedankengang irgendwie nachvollziehbar? Es nervt nämlich wirklich, weil man für sein Aussehen und nicht für seine geleistete Arbeit belohnt wird, und es geht ja nicht alles nur ums Aussehen.

...zur Frage

Wie reagiert man auf Komplimente und was sagt der Komplimentmacher?

Wenn mir jemand (also z.B. Freunde etc.) ein Kompliment macht, sage ich "Danke" und es entwickelt sich irgendwie ein Gespräch. Meiner Meinung nach ist das normal. Aber manchmal kommt als Antwort auf mein "Danke" noch ein "Bitte" von dem, der das Kompliment gemacht hat. Das irritiert mich immer total. Dann kommt es mir irgendwie so vor, als denke der Kerl, er hätte mir einen großen Gefallen getan, indem er mir das Kompliment gemacht hat, und meint es eigentlich gar nicht so. So nach dem Motto "Ich bin großzügig und verteile Komplimente an jeden, der niemals ernstgemeinte Komplimente kriegen würde." Ich finde es immer schrecklich, wenn sich jemand so überlegen fühlt. Kommt nur mir das so vor? Wie läuft es bei euch ab, wenn ihr jemandem ein Kompliment macht oder ein Kompliment bekommt?

...zur Frage

Sie reagiert komisch auf meine Komplimente?

Hallo :)

Ich habe vor einigen Wochen eine Frau im Internet kennengelernt. Wir haben uns schnell gut verstanden, haben viel gemeinsam etc. Wir schreiben den ganzen Tag über und uns trennen 2 Stunden, was aber völlig okay ist. Nun zu meinem Problem. Oft schreibt sie "Guten Morgen, Schönheit :)" oder "Du siehst so hübsch aus/Du bist mir sympathisch/du gefällst mir immer besser :D" etc.

Ich reagiere immer mit einem "Oh wie süß, danke! Du auch!" das ist ja alles schön und gut! Aber sobald ich ein Kompliment mache, kommt meistens nur ein "aww^^" oder "danke^^", als wäre das unangebracht, unangenehm oder sonst was. Ich komme mir dann immer total komisch vor.. Habt ihr eine Idee, warum das so sein könnte? :) Meine beste Freundin meint, dass Sie vielleicht einfach schüchern ist, aber das passt nicht so ganz zusammen, wenn sie ohne Probleme Komplimente macht, oder? :/

LG!

Wen es interessiert: Sie ist 21, ich 18.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?