Komplikation bei Kaninchengeburt?

3 Antworten

Sie braucht jetzt Ruhe. Belästige sie nicht und warte bis morgen früh. Kaninchen gebären meist nachts, weil sie dann mehr Ruhe haben. Wenn es eine Erstgeburt ist, könnten die Babies schon dagewesen sein, und sie hat sie aufgefressen. Das ist bei Kaninchen gar nicht so selten.

Das mag schon möglich sein - aber dennoch wäre es fahrlässig, einen Tag zu warten, statt schnellst möglich mit dem Tier zur Tierärztin zu gehen!

0

hallo,ich bin heute morgen auch aufgestanden,und habe das gleiche erlebt,mein tierartzt war vor 3-4 std. da und hat ihr eine wehnfördernes sowie schmerzlinderdes mittel verabreicht. Er konnte auch keine "welpen" fühlen. mhh,sitze gerade im dunkeln und halte nachtwache...muss um halb 8 wieder zum tierarzt...

Drückt mir die Daumen das mein "Federchen" überlebt

0

Entweder hat sie die Jungen gefressen weil sie unerfahren war oder die jungen krank waren. Das ist bei mir schon öfters passiert.Warte noch ein bisschen und sonst lass es dir lieber vom tierarzt anschauen

Warum warten? Blutiger Schleim ist doch nicht normal!

0

Hallo sannchen2404,

das hört sich nach einer ernsten Geburtskomplikation an. Normalerweise ist da kein blutiger Schleim vor der Geburt. Die Geburt geht, wenn alles okay ist, sehr schnell vonstatten.

Bei falscher Verpaarung (falsch gewählte Elterntiere, zu frühe oder zu später Bedeckung, falsche Ernährung während der Schwangerschaft etc., allgemein: Vermehrung ohne Fachwissen …) kann es zu einer Wehenschwäche und/oder zu zu großen Früchten im Bauch kommen. Abgestorbene Früchte können die Häsin vergiften, und zu große Babys passen nicht durch den Geburtskanal, die Häsin presst und presst und dabei kommt es zu vaginalen Blutungen. Auch eine Infektion der Jungtiere im Bauch führt zu einem blutig-schmierigen Ausfluss.

So oder so: Der TA kann feststellen, wie viele Jungtiere im Bauch sind, ob sie noch leben und ob sie zu groß sind für den Geburtskanal. Eventuell wird ein Kaiserschnitt gemacht. Auf jeden Fall muss die Häsin medizinisch versorgt werden!

Es tut mir leid, dass ich die Frage so spät gelesen habe. Hoffentlich nicht zu spät … Sagst du Bescheid, wie es ihr geht? Ich drück die Daumen … Ninken

Durch Wamme nicht mehr eigenständig säubern können?

Ich habe unter anderem ein Widder-Weibchen, das früher sehr dick war (ich hatte sie damals noch nicht) und ich auch dachte, die Wamme verschwindet, wenn sie abnimmt. Ok, jetzt ist sie viel leichter und gesünder, aber trotzdem besitzt sie ein dickes Doppelkinn. Und dieses Doppelkinn hindert sie daran, sich zu putzen. Also wenn sie z.B. Gurke isst und das Wasser an ihrem Mund runtertropft, kann sie sich nicht richtig putzen, sodass ich manchmal (wenn's sehr nass ist) trockentupfen muss. Wenn ich nicht da bin, bekommt sie also nur "trockenes" Gemüse wie Zucchini, Karotte und sowas halt.

Gibt es irgendwas, womit ich ihr helfen kann? Also kann man das (rein theoretisch) bei einem Spezialisten entfernen lassen oder gibt es sowas nicht? Sorry, falls das blöd kommt, aber sie wirkt auf mich so hilflos und es stört sie einfach. :( Ist das Ratsam oder soll ich es erst mal lassen bzw. wie kann man das sonst verändern? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?