Komplexe Leistung (facharbeit) Politik?

1 Antwort

Finde ich erst einmal ein sehr interessantes Thema, da kann ich dir gleich das Buh von Michael Lüders ,,Wer den Wind sät" empfehlen, dabei geht es um genau das Thema. Ich würde es auf jeden Fall noch auf einige Länder oder einen bestimmten Zeitram eingrenzen, z.B. in Syrien, wie mithilfe der USA der IS entstehen konnte, oder du nimmst mehrere Länder, z.B ... in Afghanistan, Syrien, Irak.Oder vielleicht etwas ganz anderes wie, Amerika nach 9/11 und die Folgen. Ich würde mich da wirklich an dem Buch von Lüders halten, der schildert es sehr detailiert und ich denke genau das Thema, welches du suchst!

Welche sind die eurer Meinung nach die drei für die Menschheit gefährlichsten Staaten der Welt? Und warum?

Ich fange Mal an: 1. China, wegen seinem nahezu unbegrenzten Wachstumspotential, weil jeder 5. Chinesischer Staatsbürger ist, wegen Chinas modernem Kolonialismus in Asien und Afrika, wegen der absolut rücksichtslosen Politik, am bekanntesten in puncto Umweltschutz oder besser gesagt: Systematischer Umweltvernichtung zur Steigerung des Profits, die sich auf der chinesischen Mentalität begründet - Ich habe chinesische Verwandte, die dort und in Malaysia leben in allen Gesellschaftsschichten, und weiß daher, dass für den durchschnittlichen Chinesen zuerst die Familie kommt, dann kommt lange gar nichts oder das Geld, bzw. Selbstverwirklichung - auch auf Kosten andere (wie sich wie bereits gesagt ja auch sehr gut in der chinesischen Politik wieder spiegelt).

  1. Nordkorea, weil es die vielleicht strengste Diktatur in der Geschichte der Menschheit ist, die Mehrheit der Bevölkerung (nicht zuletzt aufgrund äußerst schlechter Informationslage und Abschottung) von seinem absolut größenwahnsinnigen Führer überzeugt ist und zu guter Letzt im Begriff ist, mit seinem Atomprogramm die ganze Welt als Geisel zu nehmen - und dabei noch (mir völlig unverständlich, da Nordkorea keinen Nutzen hat) vom großen Bruder China gedeckt wird.

  2. USA/Russland Hier kann ich mich nicht klar entscheiden. Die USA haben ein beschlossenen Wahlsystem, in dem sie regelmäßig zwischen verschiedenen Varianten von Pest und Cholera entscheiden können, die in über 9/10 Fällen aus der amerikanischen Geldelite stammen - einfach weil man Unmengen Geld braucht, um einen amerikanischen Wahlkampf zu organisieren. Dazu kommt die Unfähigkeit der USA, andere Kulturen zu verstehen oder zu respektieren, gepaart mit dem ständigen Bestreben, diese für eigene Interessen gegeneinander auszuspielen, oder "Freiheit" und "Demokratie" in für westliches Verständnis ungerechte, aber wenigstens stabile Staaten zu bringen, die danach im Chaos verfallen --- ein Schelm, wer hier auf die Idee kommt, das könnte Absicht sein. Russland, weil es einen machthungrigen, unberechenbaren und vor allem eiskalten Präsidenten (/Diktator?) hat, der es aufgrund mangelnder Bildung in der breiten russischen Masse schafft, diese mit meist wirklich billiger Propaganda von sich zu überzeugen und immer mehr Macht an sich zu reißen. Dazu kommt dessen Versuch, interne Probleme zu überspielen, indem Macht nach außen demonstriert wird. Auch scheut Russland offenbar keine offenen militärischen Konflikte und vertritt seine Interessen vehement. Der extreme Unterschied zwischen Arm und Reich in diesem Land trägt dazu bei, dass sich die Politik festfährt und auch hier nur von Eliten (bzw. Mafia?) beherrscht wird, die in erster Linie im eigenen Interesse handeln.

P.S.: Wie aus der Frage hervorgeht, handelt es sich hierbei um eine Meinung.

Ich bin gespannt auf eure Ansichten!

...zur Frage

Wann ist eine Facharbeit ungültig?

Habe letztens meine Facharbeit (Komplexe Leistung in der Oberschule genannt) in Geschichte abgegeben, sie meinte aber das ich alles aus den Internet raus kopiert hätte, dann nach ein Stück akzeptierte sie das es nicht heraus kopiert wurde. Jetzt sagt sie aber ich hätte nur den Anfang der Sätze geändert was auch nicht stimmt. Ich habe mir aus jedem Satz Infos gesucht und auch neue Sätze gebildet, was sie aber nicht einsieht. Leider habe ich vergessen, eine Quelle aufzuschreiben (habe aus dieser Quelle 2 Fakten), worüber sie sich auch audregte was auch noch verständlich ist. Und ich hatte eigentlich nur 2 Quellen und plus die eine die ich vergessen habe, da auf jeder Seite das selbe Stande und auf der am meisten stand habe ich mir natürlich alle Fakten geholt. Nun bekomme ich morgen oder nächste Woche meine Note gesagt. Wenn die Note zu schlecht ist (saß 11 Std daran) müsste ich ein Schulleitergespräch suchen oder eher ein Gespräch mit meinen Eltern mit der Lehrerin? Danke für sinnvolle antworten

...zur Frage

Eigenanteil der Facharbeit?

Hey, ich wollte nur mal wissen, was bei einer Komplexen Leistung/ Facharbeit alles als Eigenanteil gilt. Interview und Umfrage ist mir schon bewusst. Aber gilt zum Beispiel eine Ausarbeitung eines Buches (ca.300 Seiten komplet gelesen + Stichpunkte gemacht und dann einen 4 seitigen text darüber geschrieben) auch als Eigenanteil?

Dieses Buch wären Aufzeichnungen einer Person, über die ich berichte. Ein Interview bringt mir nichts, da die Person schon Tod ist und für eine Umfrage ist sie zu unbekannt.

Dankeschön schonmal für alle Antworten :)

...zur Frage

Komplexe leistung Hilfe

Hallo ich bin 10. Klasse und möchte meine Komplexe leistung im gebiet der Naturwissenschaften machen....ich habe aber keine Ahnung über welches Thema hat jemand vorschläge??? Bitte helft mir!!!

...zur Frage

Geschichte, Hilfe bei der Analyse einer ideologiekritischen Quelle benötigt

Guten Abend, liebe Community,

ich bin gerade eine Analyse für den Geschichtsunterricht am Schreiben. Ich bin in der zehnten Klasse eines Gymnasiums und unser Thema ist zur Zeit der OWK (Ost-West-Konflikt), momentan im Prozess der Blockbildung.

Folgende Quelle wurde mir vorgelegt:

In den [...] entstandenen Verhältnissen sind die USA zu einer neuen unverhüllten Expansionspolitik übergegangen, die auf die Herstellung der Weltherrschaft gerichtet ist. [...] Die Außenpolitik der Sowjetunion und der demokratischen Länder ist auf die Untergrabung des Imperialismus, auf die Sicherstellung eines festen demokratischen Friedens zwischen den Völkern [...] gerichtet. In der anderen Richtung der internationalen Politik ist die herrschende Clique der amerikanischen Imperialisten führend. In dem Bestreben, diese Position zu festigen, [...] hat diese Clique nun den Weg der offenen Expansion betreten, den Weg der Versklavung der geschwächten kapitalistischen Länder Europas [...].


Nun habe ich bisher Folgendes:

Die vorliegende Quelle, eine Rede des Sekretärs des Zentralkomitees der KPdSU Georgi Malenkow, gehalten im September 1947, thematisiert die Außenpolitik der Sowjetunion und der gegnerischen USA.

Die Quelle ist vor dem historischen Kontext der Blockbildung entstanden. Zu diesem Zeitpunkt hatte Harry S. Truman kurz zuvor eine Rede gehalten, in der er "Hilfe für ihren Kampf um die Freiheit" versprach - die Truman-Doktrin entstand. Weiterhin kam dadurch der "Marshall-Plan" zustande, ein Wirtschaftsprogramm für Westeuropa. Dieser entsttand im Zuge der "Containment-Politik", die im Sinne der Truman-Doktrin ins Leben gerufen wurde. Sie sollte die sowjetische Ausdehnung auch eindämmen bzw. verhindern.


Nun weiß ich nicht, wie ich weiter machen soll. Ich weiß, die Formulierungen in meinem Text sind schlecht und der gesamte Text ist es auch (obwohl ich fast nichts habe)...ich bin halt einfach grottig in Geschichte und die Klausur in zwei Monaten werde ich auch mächtig in den Sand setzen, die letzte war auch ne 5...ich weiß nicht, wie ich weiter schreiben soll...ich hab nur so eine Mitschrift. Damit kann ich nichts anfangen, wenn ich keinen Plan von Geschichte habe...nun zwei Fragen:

  • könnt ihr mir Stichpunkte nennen, die für die Analyse und Interpretation wichtig sind?
  • wie soll ich mich in Geschichte verbessern? Ich versuche schon alles, trotzdem klappt es nicht :((

Danke im Voraus... verzweifelt sei :/

LG ShD

...zur Frage

Wie Facharbeit benennen?

Schreibe zum Thema Fake News im Vergleich zu Falschmeldungen früher.... Ich soll da den Fokus auf die Verwendung von Metaphern legen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?