Komplexe Leistung: DDR?

5 Antworten

Das wäre dann sinnvoll, wenn du auch einen Menschen interviewen könntest, der von der BRD in die DDR rübergemacht hat, einen der in der BRD in einem der vielen kirchlichen Weisenhäuser vergewaltigt und/oder geschlagen worden ist, jemand der in der BRD von seiner Familie vom Jugendamt getrennt worden ist und jemand dessen Leben vom Verfassungsschutz zerstört worden ist. Und dann einen Bezug zwischen allen herzustellen - das hätte was.

Wo bleibt die 5. Personengruppe, die ein ganz normales Leben geführt hat, nicht in den Westen abgehauen ist, nicht im Waisenhaus aufgewachsen ist (weil man sie den bösen in den Westen abgehauenen Eltern weggenommen hatte oder solchen Eltern, die nicht regimetreu waren), nie aus politischen Gründen von seiner Familie getrennt war (also nie im Knast war) und nie massiv von der Stasi bespitzelt wurde?

Diese 5. Gruppe machte die große Mehrzahl aller DDR-Bürger aus und eignet sich absolut nicht dazu, die Klischees über die DDR zu bedienen.

Du kannst also davon ausgehen, dass sich hier entweder Leute zu Wort melden, die sich hier endlich einmal als Immer-schon-Widerstandsklämpfer outen können oder solche, die zum 5. Personenkreis gehören oder solche, die nie in der DDR gelebt haben, aber trotzdem alles wissen..

Viel Spaß!

Diese 5. Gruppe machte die große Mehrzahl aller DDR-Bürger aus und eignet sich absolut nicht dazu, die Klischees über die DDR zu bedienen.

DH!

Aber mit dieser Antwort bist du bestimmt Löschungskandidat.

2

Interessante Idee, nur woher bekommst du deine Interviewpartner? So viel Auswahl hast du da ja nicht.

Die werden ja auch nicht so einfach zu finden sein.

Ich finde die Idee gar nicht mal so schlecht. Ich selbst bin in der ehemaligen DDR aufgewachsen. Kann Dir bestimmt einige Storys erzählen ;-). Und Zeitzeugen kannst Du doch auch hier über die Plattform suchen. Finden sich bestimmt einige Leute.

Ich frage mich bloß, wo bei dir die normalen Menschen mit ganz normalen, durchschnittlichen Lebensläufen vorkommen? Oder geht es dir gar nicht um das Leben in der DDR, sondern nur um die Bestätigung bundesdeutscher DDR-Klischees?

Was möchtest Du wissen?