Komplexchemie formel benötigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Formeln gibt es nichts auszugleichen, nur bei Gleichungen.

( Fe(H2O)4Cl2 )2 SO4

Alle Zahlen sollen Indices sein. Die "3" im Namen gehört als "III" römisch geschrieben, ist ja eine Oxidationszahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christianwarweg
27.11.2015, 07:02

Also (Fe(H₂O)₄Cl₂)₂SO₄

0

[FeCl2(H2O)4]SO4 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martintu
26.11.2015, 23:41

wenn das eisen aber 3 wertig ist dann ist doch die ganze komplexverbindung einfach negativ geladen.das muss doch insgesamt ±0sein

1
Kommentar von martintu
26.11.2015, 23:44

alles klar,also [FeCl2(H2O)4]2SO4

0

Alle Antworten fast richtig nur Fe III hat +3 und 2Cl und SO4 sind -4 also fehlt die Ladung -1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das die Formel ? Eisen(III)-Chlorid

 - (Schule, Chemie)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martintu
26.11.2015, 23:37

Nein

0
Kommentar von martintu
26.11.2015, 23:38

brauch nur die formel von der komplexverbindung

0

Was möchtest Du wissen?