Komplettsanierung Badezimmer in Mietwohnung - Mietminderung/Nutzung sanitärer Anlagen für die Zeit der Sanierung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn das Bad 10 Tage lang nicht benutzbar ist, dann besteht für mein Rechtsempfinden schon eine Berechtigung für Mietminderung, ob man es aus moralischer Sicht macht - sollte jeder selbst entscheiden (schließlich macht der Vermieter nicht für sich, sondern für alle Mieter das Bad schön und dafür wird er dann auch noch bestraft...). Ich bin auch Vermieter. Wenn das bei mir jemand macht, nehme ich das hin - vergessen werde ich das aber nicht...

Es wäre auch wichtig zu wissen, ob der Vermieter den Mietausfall wegen Mietminderung bei irgendeiner Versicherung (Gebäudeversicherung) geltend machen kann und sich somit schadensfrei stellen kann, dann ist es natürlich was anderes. Eine Alternative wäre auch ein Bad/WC-Container, dessen Kosten der Vermieter dann übernehmen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pantibas 11.10.2017, 17:06

Danke für die schnelle Antwort. Also der Vermieter macht das Bad ja nicht weil er so nett ist und uns ein schönes Bad bescheren möchte, sondern weil der Wasserschaden dieses notwendig macht. Das Bad ist im übrigen sehr alt und eine Sanierung seit langer Zeit überfällig, eine "Bestrafung" für den Vermieter sehe ich daher nicht. Klar sollte man es sich nicht mit dem Vermieter verscherzen, aber als Mieter nehme ich nun mal gravierende Einschränkungen in Kauf und neben dem Bad ist der gesamte Wohnkomfort für diese Zeit quasi nicht gegeben. In unserem Fall kommt noch dazu das die Wohnung bis auf das Bad in einem sehr viel besseren Zustand ist als vor unserem Einzug, da wir jeden Raum sowie die Terrasse eigenständig renoviert haben. Auch das sollte der Vermieter zu würdigen wissen. Den Hinweis mit der Versicherung finde ich gut. Der Vermieter (ein Unternehmen, keine Privatperson) prüft meines Wissens nach auch bereits die Möglichkeit der Inanspruchnahme der offensichtlich vorhandenen Versicherung.

Was sollte man noch "einfordern", wenn der Vermieter es auf seine Versicherung abwälzen kann?


0
pharao1961 12.10.2017, 08:35
@Pantibas

Schau mal im Internet. Da gibt es Tabellen, wieviel Mietminderung für welchen Mangel man einfordern kann.

0

Was möchtest Du wissen?