Komplettes gaming setup (pc) gut?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nimm doch als CPU einen Xeon E3 1230v3. Ist ein I7 4770, nur ist die OnBoard GrKa deaktiviert und er ist 100MHz niedriger getaktet ist. Dann bräuchtest du auch kein Z-Mainboard mehr. Z.B ein Gigabyte GA-H87-HD3 oder ein ASrock B85M Pro4 würde reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seclord 21.03.2014, 15:11

Hat es einen freien multiplikator ?

0
LuftArts 21.03.2014, 15:15
@Seclord

Der Prozessor nicht. Aber du kannst auch dein Mainboard in der Konfi. Lassen und ihn auf 3.7 GHz laufen lassen. Beim rendern ist er einem I5 überlegen, dank HT.

0
EnginErgun 23.02.2016, 15:53

Ich weiss, aber ich rendern viel in 1440p und 4k

0

ja passt so weit. und ja, ein 120er Lüfter passt noch rein vorne, standardmässig ist nur der hintere Lüfter montiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du übertakten? Mit einem Xeon 1230 v3 wärst du für kommende Spiele mit hoher Wahrscheinlichkeit besser gerüstet und auch deutlich billiger. Da reicht dann ein B85 oder H87 Board und einfacher Kühler aus. Sparpotenzial: <100€

SSD: Statt der 840 Evo eine Crucial M500. Spart auch nochmal etwas Geld.

Netzteil sollte unbedingt gewechselt werde: bq e9 450W / 480W

Als Gehäuselüfter kann man auch Scythe Slip Stream oder Enermax T.B.Silence nehmen.


Bei Maus und Tastatur kann man auch noch sparen. z.B. Logitech G400 und Sidewinder X4. Da spielt aber dein Geschmack wohl eher eine Rolle..

Mauspad ist oft auch nicht notwendig. Man kann sparen, wenn man weis, dass es auf der vorhanden Oberfläche auch ohne geht.

Durch das gesparte Geld hochwertigere LS holen; statt dem Logitröt Müll. z.B. Heco Victa II 301, Behringer MS40, ESI nEar 05, ESI nEar 08, ect.. Bekommt man auch häufig bei ebay.de


Gruß, Pikar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seclord 21.03.2014, 15:25

Braucht man mit dem neuen bios keinen z bord zum übertakten ?

0
Pikar13 21.03.2014, 15:30
@Seclord

Zum Übertakten brauchst du ein Board mit Z87 Chipsatz, doch ist der Xeon nicht bzw. nur schlecht übertaktbar, dennoch schneller als ein einfach übertakter i5.

Kann mich jetzt allerdings wegen Übertakten auch irren. Bin momentan nicht darüber informiert. Eine Zeit lang ging das Übertakten ohne Z Board. Ich meine, Intel hat da schon einen Riegel vorgeschoben.

0
Seclord 21.03.2014, 15:26

Wieso netzteil austauschen die e9 modelle haben doch auch nur +80 bronze ?

0
Pikar13 21.03.2014, 15:31
@Seclord

Das e9 hat Gold. Insgesamt allerdings : deutlich hochwertiger.

0
Seclord 21.03.2014, 16:16
@Pikar13

be quiet! PURE POWER L8 700W ist das auch gut ?

0
Pikar13 21.03.2014, 20:11
@Seclord

von der Technik her ausreichend.

Gut ist das e9 bis 500W. Darüber braucht man nur für Multi-GPU Systeme, allerdings ist dafür das e9 nicht geeignet. 450W, wenn CM erwünscht: 480W. Etwas besseres bekommt man kaum.

0

Also wenn ich dir was sagen darf, obwohl du jetzt schon tausende Kommentare hast... Der PC ist Verdammt gut und mit dem kannst du sehr wahrscheinlich BF4 auf Hoch wenn nicht sogar auf Ultra spielen! Der PC wird erstmal für die nächsten paar Jahre halten also einen i7 brauchst du dir da jetzt auf keinsten kaufen das bringt nix! Damit kommst du erstmal lange hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ist ganz gut. Aber ich rate dir dringend folgendes zu ändern

SSD Festplatte, bringt mega Leistung

Asus gtx 760 ist eine sehr gute graka mit optimalem Preisleistubgsverhältnis ( Hab ich selbst verbaut) reicht locker für day z standalone etc...

i7 Prozessor wäre nicht schlecht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seclord 21.03.2014, 15:10

Ein i7 Prozessor bringt nur ganz wenig leistung beim zocken als ne i5 4670k kein spiel braucht im moment 8 threads und dafür zahle ich keine 100€ mehr damit ich z.b. schneller rendern kann

0

Das ist schon ziemlich gut.

Aus dem Board würde ich ein H87er machen, da man die Z-Chipsätze eigentlich nur fürs Übertakten braucht.

Gleiches beim Prozessor, die K-Version braucht man nur fürs Übertakten.

Die SSD würde ich auf 120 GB verringern.

Eine GTX 780 wäre auch nicht schlecht, allerdings nur, wenn das in Deinem Budget liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seclord 21.03.2014, 14:59

Ich will ja übertakten, und ich bin erst 14 habe nicht soviel Geld das ich noch auf ein gtx 780 upgrade :D

0
Snackpack 21.03.2014, 15:00
@Seclord

Okay, ich dachte der wäre nur zum Zocken. Dann passt das soweit. :)

0
Snackpack 21.03.2014, 15:09
@Seclord

Wenigstens einer mit Verstand. Das ist selten. :D

0
Seclord 21.03.2014, 15:12
@Snackpack

Ist der pc leise wenn ich die cpu nur auf 4 ghz takte mit dem lüfter ?

0
Snackpack 21.03.2014, 15:16
@Seclord

Angeblich ja, praktisch weiß ich das nicht.

Du kannst Dir auch mal den Thermalright HR-02 Macho Rev. A und, wenn der Kühler etwas teurer sein darf, den Be Quiet! Dark Rock Pro 3.

Letzteren hab ich selbst, der kühlt super, mein Prozessor kommt selbst bei BF4 auf Ultra nicht über die 40°. Hören kann man den auch kaum.

0

Habe was vergessen das ganze soll ca. 1650€ kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und sollte recht leise sein und passt der gehäuselüfter noch rein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?