Komplett gelöschte Dateien auf PC wiederherstellen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit entsprechenden Programmen. Hab das schon ewig nicht mehr gemacht. Früher ging das bspw. u.A. mit "TuneUp", aber da gibt es sicherlich bessere Alternativen.

Man muss dann allerdings nach dem entsprechenden Dateiformat suchen (also .mp4,. mp3 usw.). Da wird man aber zwangsläufig ziemlich viel angezeigt bekommen, daher sollte man wissen was genau man sucht.

Ist auch nicht garantiert, dass sich alles wiederherstellen lässt.

Am besten den PC neu starten mit einem Linux.

Es geht darum, dass Windows im Hintergrund defragmentiert und so Daten überschreiben kann. Außerdem werden beim Surfen oder fast allen anderen Dingen temp. Dateien und Logs angelegt und auch die können die Daten überschreiben.

Unter Linux kannst du dann zB photorec oder dergleichen verwenden.

Nicht kostenlos aber sehr gut wären UFS Explorer, r-Studio oder DMDE... (Laufen alle auch auf Linux)

Du könntest in deinem Browser dir die Liste der Downloads anschauen und probieren, die Downloads erneut durchzuführen. Schau mal, ob es eine "Wiederholenfunktion" gibt.

Recuva.... Möglichst bis dahin nichts am PC machen das keine Daten überschrieben werden

Wiederherstellungsprogramm downloaden...

Ventilator ist die Gang

Was möchtest Du wissen?