Komplett aufhören zu rauchen oder weiterhin gelegentlich rauchen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn Du es schaffst, mit dem Rauchen komplett aufzuhören, dann mach das. Es ist nix gesundes dran. Und nachdem Du noch ziemlich jung zu sein scheinst, fällt es Dir umso leichter. Je älter Du wirst und je länger der Körper sich daran gewöhnt hat, umso schwieriger wird es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei 2 kippen am Tag meine ich würdest du noch nicht mal einen Entzug haben oder spüren. Ich an deiner Stelle würde einfach rauchen wann du Bock drauf hast! Wenn du keine Lust hast zu rauchen dann lass es, das ist nur Zeit- und Geldverschwendung und schadet dir gleichzeitig auch noch! Ich kenne ne Menge leute die einfach nur am Wochenende beim feiern ein paar rauchen und das war's, ich finde das eigentlich eine gute Lösung. Ich nehme an dass du noch keine 18 bist und noch zur Schule gehst woraus ich ziehe dass du wahrscheinlich nur wegen des "gruppenzwangs" angefangen hast zu rauchen und noch rauchst. Tu das nicht! Wenn du es nur deshalb machst dann rate ich dir dringends mit dem rauchen aufzuhören denn später wenn du dann süchtig bist kannst du nicht mehr so leicht aufhören.
Lange Rede kurzer sinn: Rauch wann du Lust drauf hast und wenn du keine hast dann lass es!
LG Toni 😊
Ps: Ich bin selber Raucher 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich finde es schade wenn ich beim Feiern dann nicht mehr rauchen könnte" also rauchst Du doch mehr, als die von Dir angegebenen 2 Zigaretten! Glaub mir, mit der Zeit findest Du immer mehr Gründe, Dir eine Zigarette anzuzünden: morgens bei der 2. Tasse Kaffee, nach dem Mittagessen statt Nachtisch, bevor du einen Arzttermin wahrnimmst, nach einer langen Autofahrt, abends beim Fernsehen oder lesen usw. Hör auf, bevor Du süchtig bist. Wenn Du nicht aufhören kannst, bist Du bereits süchtig-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du tageweise nicht rauchen willst und es auf der anderen Seite schön findest, dann rauche doch nur an den Tagen, an denen du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komplett aufhören. Habe derzeit einen sehr guten Bekannten, der Rückenmarkskrebs, Lungenkrebs und Nierenkrebs hat. Ihm geht es zwar besser, aber er hatte auch viele Not-OPs hinter sich. Es gibt ein Video auf Youtube, das dir vielleicht hilft komplett aufzuhören.

Du findest es bei Gedankentanken (Youtuber).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 am Tag sind vergeichsweise wenig. Dass Rauchen gesundheitsschädigend ist, muss ich ja nicht erwähnen, aber was ist das heutzutage nicht?:D

Ich weiß nur, dass viele Mädchen und auch Jungen es beim Küssen eklig finden, den Rauch zu schmecken, außerdem ist es rausgeworfenes Geld.

Also mein Tipp: Ganz aufhören! Geld sparen! ein paar Jahre länger leben! Küssen ohne Ende!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer den Stress am eigenen Körper auslassen ist das auch nichts. 
Emotionen missachten, verraten und nicht wahrhaben wollen...
Ich habe mich jahrelang selbst verarscht und diese Verbrechen kann ich mir bis heute nicht vergeben.

Ist deine Entscheidung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß ja nicht wie alt du bist, ich habe erst frisch nach 1 einhalb Jahren aufgehört und bin Grade mal 13 einhalb. Lass es, ich dampfe nurnoch (also e zigarette) ohne nikotin. Es ist unnötig, schreib doch mal ein Kommentar wie alt du bist oder so! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau gefällt dir beim rauchen wenn es das aus blasen vom Rauch ist dann kannst du auch auf die E-zigarette umsteigen oder wenn dir Tabak gefällt auch mal über Zigarren nachdenken LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnonymerAcc 06.10.2017, 21:57

Zigarren sind viel schwerer einzuatmen und ungesünder. 

Mag hauptsächlich den Nikotinflash ^^ 

5
LenaB2002 06.10.2017, 23:38
@AnonymerAcc

Mein Freund mag auch den Nikotinflash und raucht deshalb öfters zwei Zigaretten auf einmal. Meine erste Zigarette am Morgen gibt mir auch einen leichten Nikotinflash. Bei Zigarren bekommt mein Freund Halsschmerzen, weil er als Zigarettenraucher immer wieder inhaliert. Wenn du weiter so selten rauchst, reicht bei dir für dem Nikotinflash eine Zigarette.

5
Chleymens 06.10.2017, 23:26

Hast du noch nie eine Zigarrette geraucht?

Wenn Nein dann rede nicht mit ,denn Zigarretten geben einen schönen leichten Raudch.

0

Lass das Rauchen vollkommen weg, wenn du es aber nicht kannst versuche auf Dampfen umzusteigen. Mit ner E-Zigarette knallst du deine Lunge nicht mit Giftstoffen voll und das kann man sogar drinnen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten aufhören, weil es nicht gut für dein Lunge und du kannst damit auch noch Geld Sparren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn möglich, gib das Rauchen ganz auf.
Was heute alles als Zigarette verkauft wird, macht wirklich keinen Spaß
mehr. Vor 30 Jahren hatten Zigaretten noch ganz andere Qualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde es gut wenn du nur gelegentlich rauchst mach ich selber auch so und da wird man auch nicht abhängig oder so ist also echt ok.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maurice14042004 07.10.2017, 01:36

Damit fängt die Abhängigkeit an, das ist genauso dumm

0
LeonKrupp 07.10.2017, 01:38
@Maurice14042004

da wird man doch nicht sofort abhängig also so schnell geht das echt nicht finde ich

5

du bist nicht als Raucher geboren, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?