Kompatibilität der PC - Komponenten

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf den ersten Blick sieht der Rechner okay aus. Nur der RAM scheint nicht zu passen. Die 1866Mhz werden nicht als Passend aufgeführt bzw. lassen sich anhand der Unterstützen Taktungen nicht errechnen. Das kann den Rechner schon sehr stark ausbremsen.

Würde dir 1600 Mhz (12800U) empfehlen. Alternativ kannst du vollgende Taktungen nehmen: 2400 MHz, 1600 MHz, 1333 MHz, 1066 MHz, 800 MHz

Der Rest sieht in Ordnung aus. Wenn der nur zum Zocken sein soll, ist der Rechner überdimensioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 244Pu
12.06.2014, 11:47

Der Memory Controller der 2011er CPUs unterstützt bis zu 1866MHz (geht auch mehr, dann muss man den allerdings übertakten) und Quad Channel RAM. Ob man das bei der CPU braucht sei mal dahingestellt...

0

Kompatibel schon. Macht nur nicht wirklich Sinn...


Die CPU (->Ivy Bridge E) leistet etwas weniger als ein i7 4770K. Solange du die Vorteile des 2011er Sockels also nicht nutzt (und das tust du bei der Zusammenstellung nicht) ist das verbranntes Geld.

Wozu bruachst du 16GB RAM?

4GB RAM machen bei einer GTX 770 nur Sinn wenn die Karte für GPU-Computing (gut, dafür empfiehlt sich die Karte aber nicht...) oder in einem SLI-System nutzt. Allgemein sind die Modelle mit 4GB VRAM deutlich zu teuer. Für ein paar € mehr bekommst du eine R9 290, die wäre etwas stärker als eine GTX 780.

Das Netzteil könnte besser sein.

Statt einer SSHD (mit lahmer HDD) lieber eine SSD und eine HDD nehmen.

Wozu die USB 3.0 Karte? Reichen dir die Anschlüsse vom Board nicht?

Die Soundkarte lohnt nur bei vernünftigem Audio-Equipment.


Was willst du denn insgesamt ausgeben?

Allgemein macht es zum jetzigen Zeitpunkt keinen Sinn noch ein 2011er System zu bauen solange du auf die Leistung nicht sofort angewiesen bist. Bald kommen die neuen Haswell-E CPUs, inkl. DDR4 RAM und neuen X99 Boards...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZacintheBox
12.06.2014, 11:59

Da ich in diesem Bereich ein echter Newbi bin habe ich nicht viel Ahnung davon.

Das was ich suche ist erstmal eine Seite wo ich einen Computer zusammenstellen aber nicht zusammenbauen kann.

Ich habe vor bis maximal 1500€ zu gehen kenne mich in dem Bereich Computer und Kompatibilität und das Maximum aus meinem Geld rauszuhohlen nicht wirklich aus.

Ich würde mich über Hilfe sehr freuen :]

0

Für was soll der PC denn genutzt werden? Als reiner Gamingrechner ist der überdimensioniert ...

  • Einen i7 braucht man als Gamer nicht. Ein i5-4670 bringt in etwa dieselbe Leistung
  • Für einen Gamingrechner würden 8 GB Arbeitsspeicher mit einer Frequenz von 1.600 MHz völlig ausreichen. Die 1866 MHz braucht absolut niemand
  • Als Grafikkarte würde ich Dir eine GTX 780 oder 780Ti vorschlagen. Die 770 geht natürlich auch, aber dann reicht Dir auch die Version mit zwei GB Grafikspeicher
  • Falls Du Dich für den genannten i5 für weniger Geld, dafür aber mit ungefähr der selben Leistung entscheiden solltest, würde ich Dir das Asus Z87-Pro empfehlen. Das bringt Onboard auch schon WLAN mit, was garnicht mal so übel ist :)
  • 500 - 550 Watt würden für Dein System reichen
  • Vielleicht noch eine Samsung 840 EVO 120 GB mit reinpacken, damit das OS schneller bootet und läuft
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?