Kompaktkamera mit sehr guter Bildqualität und Zoom gesucht. Wer kann helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Kompakt, "Hosentaschentauglich";

- Lumix TZ 100 (101) > 1", 20MP, 25-250/2.8-5.9 (KB), EVF, Touchscreen, ab 750€
- Olympus Stylus 1 (1s) > 1/1,7", 12MP, 28-300/2.8 (KB), EVF, Klappmonitor, Touchscreen, ab 400€
- Lumix LF1 > 1/1,7", 12MP, 28-200/2.8-5.9 (KB), EVF, ab 250€ (Superkompakt)
- Canon Powershot G16 > 1/1,7", 12MP, 28-140/1.8-2.8 (KB), OVF, ab 400€
- Canon Powershot G15 > 1/1,7", 12MP, 28-140/1.8-2.8 (KB), OVF, Klappmonitor ab 400€
- Lumix TZ61 > 1/2,3", 12MP, 24-720/3.5-6.3 (KB), EVF ab 300€ (Superkompakt)

etwas "dicker" für Handtaschen;

- Canon Powershot G3X > 1", 20MP, 24-600/2.8-5.6 (KB), Klappmonitor, Touchscreen, ab 750€
- Nikon P7800 > 1/1,7", 12MP, 28-200/2.8-4 (KB), EVF, Dreh-Klappmonitor ab 350€
- Lumix FZ300 > 1/2,3", 12MP, 25-600/2.8 (KB), EVF, Dreh-Klappmonitor, Touchscreen ab 500€
- Lumix FZ200 > 1/2,3", 12MP, 25-600/2.8 (KB), EVF, Dreh-Klappmonitor ab 300€

im 1" Sensorbereich wird wohl Sony, Canon, Nikon eine Antwort auf die Lumix TZ100/101 bringen, Pentax/Ricoh könnte auch dort einsteigen. Fuji hat schon 2 Jahre keine 2/3" Travelzoom mehr im Angebot da wird auch was neues erwartet.

Die Olympus Stylus 1 ist ( wie die Canon Powershot G Serie) eine für Fotoreportage beliebte Allroundkamera für die Hosentasche. Man sollte aber fotografieren können (technischer Aspekt) und im Filmbereich hat Olympus nicht die selbe Kompetenz wie Sony oder Lumix. Die Low Light Fähigkeiten sind mit 2.8er Blende und ISO400 noch ausreichend bzw für Fotoreportage noch gut. Auch Hallensportarten kann man damit noch einigermassen abdecken.

Abgesehen von Kammerkonzerten und Gigs/Jams in Kneipen, auf Dorffesten und Jazzkellern sind die meisten "Konzerte" mit einer Lightshow hell genug für Profi Videokameratechnik ausgeleuchtet. Da reicht ISO 400 mit Blende 2.8 für Verschlusszeiten um 1/30 bis 1/60. Die meisten Travelzooms sind nur im WW lichtstark und am langen Teleende bei 5.6. Heisst wenn man nah rangeht kann man auch mit Travelzooms brauchbares rausquetschen. Wer in den hinteren Rängen ist muss sich mit Lumix FZ oder Olympus Stylus eindecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
juakmu 26.04.2016, 09:06

Das ist ja ne halbe Abhandlung! :) Vielen Dank! Da wühl ich mich mal durch... ;)

0

Für Gute Bilder bei Dunkelheit ist ein großer Sensor und/oder ein lichtstarkes Objektiv nötig. Beides ist kaum in so kleinen Kamareras zu finden.

Durch starkes zoomen leidet jede Kompakte bei der Qualität der Bilder besonders bei Dunkelheit.

Du wirst wohl zu einer großen Kamera greifen müssen. Oder aber mit der schlechten Qualität leben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
juakmu 25.04.2016, 15:15

Ich hab's befürchtet. Danke trotzdem.

0

Dein Kompromiss ist die RX10, die hat den Sensor der RX100, aber auch zoom, Nur leider passt Sie nimmer in die Hosentasche. Deutlich lichtstärker und immernoch klein ist eine A5000, aber wieder wenig Zoom vorhanden, Dafür gibt es zwar längere Brennweiten, aber die vergrößern auch das ganze Kameramodel um einiges, also wieder nichts für die Hosentasche. Es geht nur entweder Lichtstark oder viel Zoom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss es. Eine solche Kamera gibt es nicht, Punkt. Jedenfalls nicht in diesem Universum, mit den bei uns geltenden physikalischen Grundlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?