Kompakt WaKü vs Luft

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hol dir die luftkühlung, kostet weniger, ist leiser, viel wartungsfreundlicher.

Eine wasserkühlung lohnt sich nur wenn es auch eine richte wasserkühlung ist, diese fertigen unter 200 Euro bringen nicht wirklich viel, ein luftkühler bietet bessere ergebnisse. Wenn eine wasserkühlung dann aus einzelnen komponenten, wird dann aber sehr teuer. Lohnt sich eig. nur für extreme gamer.

Ich selber habe von einer corsair h80i auf einen zahlman lüftkühler gewechselt. das resultat: viel leiser, kompakter, halb so teuer wie die h80i und niedrigere temperaturen

Soviel ich weiss kann man bei der H110 kein kühlwasser austaschen.

Achso aber die H110 bietet DEUTLICH Bessere Leistung als die Dark Rock Pro 3. Da man bei der Corsair dann das Wasser nicht tauschen muss, nehme ich die H110

0

Das musst du wissen, die leistung ist immer relativ, bei mir hatte die wasserkühlung die ich vorher hatte auch mer leistung, aber nur wenn die lüfter auf der höchsten drehzahl lauften was etwa der lautstärke eines haarföns auf max. lüfterstufe entsprach. Auch die "silent" einstellung war recht laut. Bei gleicher lautstärke bringt bei mir der luftkühler um einiges bessere werte.

0

Was möchtest Du wissen?