Kann ich als Privatperson Komowarane als "Haustiere" halten?

3 Antworten

Nein natürlich kannst du das nicht. Es gibt auf der ganzen Welt noch ungefähr 4000 Komodowarane. Auf dem normalen Markt wirst du überhaupt keine Tiere dieser Art finden und selbst auf dem Schwarzmarkt dürfte es unmöglich sein einen zu bekommen, ohne dabei zu berücksichtigen, dass du dich strafbar machst und dafür eventuell sogar ins Gefängnis kommen könntest. Ausserdem hat so ein riesen Tier nichts in einem Haushalt verloren!

Ganz abgesehen davon, dass ein Biss von denen schlimmste Infektionen nach sich ziehen kann, und es nun mal schlicht und ergreifend Raubtiere sind ^^'

0

ah ok, Danke!

ich hatte auch von der Seltenheit gelesen, daher entstand die Frage. Inwiefern macht man sich damit strafbar? 

0

Du könntest, je nach dem in welchem Land du lebst und wieviel Geld du zur Verfügung hast. Da du aber sicher kein Millionär bist oder gute Schwarzmarkt Kontakte hast....

Bist du dumm ?

Was möchtest Du wissen?