Kommunismus in China, aber dennoch reich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja alle verdienen gleich wenig brauchen aber auch nicht soviel ( angeblich)weil der staat vieles erleichtert, was wiederum auch bezahlt werden muss. Wie du merkst gibt der bürger dem staat viel vertrauen und verantwortung ab ( und geld bzw. leistungen ) und es fliesst viel geld an die regierung das man nur an der richtigen stelle ;) abzwacken muss und zack sitzt du in deiner villa an der küste von montenegro und bist überzeugter kommunist - cheers

In China ist Kommunismus nur ein Propaganda-Wort.

China ist eine Ein-Parteien-Diktatur.

Niemand verdient "gleich viel".

Kommunismus zählt nur für die Armen. Bist du reich kaufst du dir Freirechte -- sogar von der Regierung.

Wie kommunistisch ist Kuba heute noch?

Ich weis dass Kuba von einer kommunistischen Partei regiert wird, aber das heisst noch lange nicht dass das Land selbst kommunistisch ist (Beispiel China). Meine Frage ist, wie kommunistisch Kuba heute noch regiert wird. Seit Raul Castro Präsident ist gab es ja Öffnungen in Richtung Marktwirtschaft/Kapitalismus (Abschaffung Einheitslöhne u.s.w). Wie weit gehen diese Öffnungen? Gibt es wie in kapitalistischen Ländern eine Kluft zwischen Arm und Reich oder sind die Unterschiede nur minimal und mit dem Sozialismus vereinbar? Ich hoffe jemand weis darauf eine Antwort. Am besten jemand der schon dort war und die Lage selber genau einschätzen kann. Liebe Grüsse

...zur Frage

Unterschied zwischen Kommunismus und einer egalitären Gesellschaft?

Gibt es überhaupt Unterschiede so wie ich das verstanden habe gibt es keine zwischen einer solchen Gesellschaft und der Grundidee des Kommunismus. Wie seht ihr das?:)

...zur Frage

Warum gibt es im Kommunismus/Sozialismus Armut?

Warum gibt es in Ländern wie Kuba, Venezuela und China Armut und Hungersnöte? Diese Länder sind doch sozialistisch bzw. kommunistisch und schließlich soll Kommunismus doch die Armut verhindern und jedem etwas geben?

...zur Frage

Russland (Förderation,...)?

Ich bin ganz verwirrt und ich hab das Gefühl dass ich es falsch verstanden habe oder so.Daher möchte ein paar Fragen stellen.
-Hat Russland jetzt Sozialismus?
-bis wann hatten sie Kommunismus?
-wer hat den Sozialismus eingeführt?
denn ich hab gelesen dass Jelzin Kapitalismus eingeführt hat und dass Gorbatschow davor Sozialismus hatte.
• Es wäre ganz lieb wenn jemand ab den „Zaren" (Kommunismus=Planwirtschaft?) bis Putin (jetzt) mir erklären könnt wer was eingeführt hatte.
Danke für die Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?