Kommunismus - Unterschiede

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Frage ist schon lange her, ich versuche sie mal zu beantworten.

Marxismus ist die Lehre von Karl Marx und Friedrich Engels. Sie hatte großen Einfluss auf die Volkswirtschaftslehre, Soziologie, Philosophie und Geschichtswissenschaft. Daher kann man auch eigentlich nur einige Aspekte nennen, vollständig erklären ist unmöglich, besonders nicht hier. So zum Beispiel die Theorie von der Entwicklung der Gesellschaften in der Geschichte durch die Entwicklung der Produktionskräfte und den Klassenkampf.

Es funktioniert etwa so: Durch eine fortschreitende Entwicklung der Produktivkräfte (also der Arbeit und des technischen Fortschrittes) kommt eine Wirtschaft irgendwann an einen Punkt, wo die Gesellschaft (Staat usw., siehe weiter unten Basis Überbau Modell) die weitere Entwicklung der Wirtschaft bremst. Also die herrschende Klasse (die den Staat/die Wirtschaft kontrolliert) schafft durch eben diese Wirtschaft eine neue Klasse (diese neue Klasse wird immer von der Herrschenden ausgebeutet). Diese neue Klasse will aber nicht ausgebeutet werden, es kommt zum Klassenkampf. Im Verlaufe dieses Klassenkampfes kommt es entweder zur Vernichtung beider Klassen (z.B. der Kollaps vom Weströmischen Reich) oder die ausgebeutete Klasse wird zur neuen herrschenden Klasse (so hat sich z.B. die Bourgeoisie, also die Kapitalistenklasse erst gegen die herrschende Feudalklasse zur Wehr setzen müssen, um den Kapitalismus zu etablieren).

Basis-Überbau-Modell: Also, die Basis ist die Wirtschaft, oder die Produktionsweise. Am Beispiel des Kapitalismus wäre das also drei Eigenschaften: Privateigentum an Produktionsmitteln (Fabriken, Büros, Labore, Geschäfte etc.), Lohnarbeit (Arbeiterklasse besteht aus Menschen, die eben kein Privateigentum an Produktionsmitteln besitzen und daher ihre Arbeit verkaufen müssen. Sie leben also von diesem Lohn, der aber immer kleiner ist als der Wert der verkauften Arbeit - mit anderen Worten, der Arbeiter gibt mehr als er bekommt, wird also ausgebeutet), und freier Handel. Auf dieser Basis aufgebaut ist der Überbau. Dieser hat theoretisch nur eine (praktisch aber mehrere) Aufgaben - Den Schutz der Basis (der Staat schützt das Privateigentum an Produktionsmitteln oder auch den Freien Handel). Praktisch gesehen gehören auch die Kultur und andere Teile der Gesellschaft zum Überbau, daraus ergeben sich andere (kompliziertere) Beziehungen, die ich hier nicht näher erläutern will.

Wirtschaft: Karl Marx schrieb viel über den Kapitalismus - Darauf habe ich echt kein Bock jetzt einzugehen, ich verlinke ein Video:

So, Leninismus baut auf dem Marxismus auf (nicht zu verwechseln mit Marxismus-Leninismus, das ist wieder was anderes). Bei Lenin gibt es einige neue Konzepte.

Wirtschaftlich gesehen, schrieb Lenin besonders viel über den Imperialismus, den er als das höchste Stadium des Kapitalismus bezeichnete. Es geht vor allem darum, dass die Kolonialmächte durch ihre Kolonien noch mehr Ausbeutung betreiben konnten, z.B. durch billige Ressourcen aus den Kolonien, oder den Verkauf der Waren an die Kolonien. (Heute nur noch der Verkauf, das nennt man Neo-Kolonialismus)

Das andere wichtige Konzept von Lenin war die Avantgarde-Partei. Um die Arbeiterklasse durch die Revolution zu führen, war laut Lenin diese Partei "neuen Typus' " notwending. Sie sollte die politische Stimme des Proletariats (Arbeiterklasse) sein, da (besonders in Russland) diese Arbeiterklasse einfach total ungebildet war.

Naja, der Leninismus hat wiederum viele Untergruppierungen, die sich dann auch noch untereinander widersprechen. Zum Beispiel Trotzkismus und Marxismus-Leninismus.

Eine Unterform des Marxismus-Leninismus ist der Stalinismus. Das Hauptkonzept von diesem war "Sozialismus in einem Land". Im Gegensatz zu Lenin, Marx und Trotzki, war für Stalin notwendig, den Sozialismus in Russland aufzubauen, statt auf weltweite Revolutionen zu setzen. Ab hier kenne ich mich aber auch nicht mehr wirklich aus, besonders da viele noch kleinere Untergruppen der Ideenlehre dann nur noch wenige Unterschiede haben. Wenn dein Englisch gut genug ist, kann ich dir noch ein zweites Video verlinken:

So, ich hoffe das war gut genug erklärt :D

Was möchtest Du wissen?