Kommunionskleid nochmal anziehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

also in den meisten Fällen wird es wahrscheinlich verkauft oder an eine Freundin weitergegeben.

Aber ich verstehe total, dass du daran hängst! Es ist etwas Besonderes und nicht jede junge Dame hat die Ehre ein solches Kleid zu tragen :-)

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass irgendwann der Zeitpunkt kommt, wo man für einen Verkauf bereit ist. Eine Bekannte von mir hat es aber solange aufbewahrt und es bei ihrer eigenen Hochzeit getragen und sie war wieder wunderschön!

Es liegt an Dir, wann oder ob du dich davon trennen möchtest. GlG

Der Klassiker ist, dass die Kinder im Jahr ihrer Erstkommunion in ihren Kommunionanzügen und -kleidern an der Fronleichnamsprozession teilnehmen.

Vllt mal als Blumenmädchen oder zu einer hochzeit (dann natürlich eingefärbt) - je nachdem wie auffällig das Kleid ist.

Ansonsten verkauf es doch einfach =)

Danke für die Antwort :D

Naja, auf einer Hochzeit ist das immer etwas gewagt und oft will die Braut das auch  nicht, ich meine, sie sollte ja dann im Mittelpunkt stehen. Blummenmädchen wäre zwar eine gute Idee- aber ich werde wahrscheinlich nie eins sein (ich geh eh schon so selten auf eine Hochzeit xD)

0

Was möchtest Du wissen?