Kommunionsgeld Ausgegeben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rechtlich gesehen sind deine Erziehungsberechtigten auch für dein Vermögen verantwortlich.

Unterstellt, sie haben das Geld für dich aufgewendet, wäre das nicht zu beanstanden. Und genau das werden sie nach vielen Jahren sicher auch so behaupten können: Neues Handy, Laptop, Reitstunden, teure Markenklamotten, Jugendreise, Schulfahrten...

Aus diesem Rechtsverhältnis würde ein Klage auf Herausgabe oder gar ein Strafverfahren wg. Unterschlagung auch nicht durchdringen.

G imager761

Also, ich kenn das so: man empfängt an dem Kommuniontag einen Umschlag nach dem anderen. Die werden gesammelt und später geöffnet. Meist ist man als Kommunionkind dabei. Also sieht man den Batzen Geld. Man äußert einen großen Wunsch: Fahrrad etwa. Wenn der Wunsch erfüllt wird, bleibt evtl. was übrig, was auf "die hohe Kante" gelegt wird. So ist´s normalerweise und das dürfen Eltern auch, weil ein 9-jähriger eingeschränkt geschäftsfähig ist und die Eltern das Geld verwalten. Bestimmt war es eine höhere Summe - ein typisches Kommunionsgeschenk halt eben - aber doch kein Vermögen. Als Vater kann ich deine Enttäuschung echt verstehen, aber ich würde vorsichtig sein mit den Worten "belogen", "Vertrauensbruch" o.ä. Versuch mal vorauszusetzen, dass deine Eltern nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt, dich aber dabei leider total übergangen haben. Solche Fehler sind mir auch schon passiert: einfach Entscheidungen über den Kopf meiner Kinder hinweg getroffen, weil ich meinte, daß sie noch "zu klein", zu unerfahren, zu uninteressiert oder "zu unreif" seien, um sie mit einzubeziehen. Manchmal ist es auch nur der Tages- oder Situationsstreß, der uns Eltern Fehler machen läßt. Deine Eltern leben getrennt - wer weiß, in welch schlechter Verfassung ihre Beziehung damals schon war, so daß sie deine Bedürfnisse total übersehen haben. Versuche 1.) Klarheit zu erhalten und 2.) Verständnis zu entwickeln und 3.) zu verzeihen.

Nored 23.03.2012, 14:47

Meine eltern haben sich vor ca. einem jahr getrennt.

Zu dem übergangen: das wäre vielleicht so wenn sie es bei meiner 26 jahre jungen schwester nicht auch gemacht hätten

0

Das ist ein Vertrauensbruch der für mich unvorstellbar ist. Darf ich Dich fragen, wie Du dahinter gekommen bist? Könnte Dir eventuell einen guten Rat geben.

Nored 21.03.2012, 19:36

Ich und mein vater waren bei seinen eltern und Haben über das thema autokauf geredet, da kam mir besagtes geld zufällig in den sinn, da stimmte mir mein vater noch zu , als wir dann später auf der rückfahrt waren beichtetet er. Meine mutter im gegensatz weis noch nicht das ich das weis

0
jimpo 21.03.2012, 20:01
@Nored

Wenn Deine Eltern genug Rückgrad haben, sollten Sie erst mal beichten für was und wofür Sie Dein Geld ausgegeben haben. Alles Andere kannst Du dann mit Deinen Eltern sachlich regeln.

0
Nored 21.03.2012, 20:10
@jimpo

Das lässt sich jetzt so einfach sagen, doch mein vertrauen haben sie sich definitiv verwirkt

0
imager761 21.03.2012, 20:22
@Nored

Starke Worte, die man leicht daherreden kann :-(

Eltern müssen deiner Meinung nach dir also immer alles bezahlen und jeden Wunsch erfüllen, aber woher das Geld stammt, ob sie auch Bedürfnisse und Wünsche haben, die dafür aber wie selbstverständlich immer zurückstecken müssen, wäre dir egal?

Und was dir das Recht gibt, es nur von deinen Eltern zu fordern statt ihnen zuzugestehen, daß auch mal aus deinem Sondervermögen zu nehmen, erklärst du deinen Kindern dann später natürlich ganz anders.

0
Nored 21.03.2012, 21:13
@imager761

Das geld ist ja nicht die eigentliche sache wobei ich dir mit deinem letzten satz schon zustimmen könnte, es geht eher darum , das sie mir nichts davon gesagt haben und mein vater es auch nur erwähnt hat weil er quasi keine andere möglichkeit hatte

0
jimpo 22.03.2012, 06:55
@Nored

imager761, es geht einzig und alleine darum, daß die Eltern 8 Jahre geschwiegen haben. Wofür, und wozu das Geld gebraucht wurde und Nored jetzt erst von seinem Vater erfahren hat, daß sein Komunionsgeld, ohne sein Wissen, von seinen Eltern ausgeben wurde.

0

Was möchtest Du wissen?