Kommunion-Unterricht

6 Antworten

Ich bin zwar von der "Konkurrenz" (also evangelisch ;-)), aber ich kann, da ich selbst Konfi-Unterrichtende bin, soviel dazu sagen, dass es da verschiedene Unterrichtsmodelle gibt: wöchentlich eine Stunde, 14tägig zwei Stunden oder einmal im Monat ein Nachmittag oder ganz andere oder Mischmodelle. Deine Gemeinde wird sich schon was dabei gedacht haben, dass sie erst im November beginnt und die "Kleinen" werden (hoffe ich mal) keinen Stress haben. Aber du kannst auch mal im Pfarramt anrufen - die beantworten dir sicherlich gerne Fragen (ich zumindest freue mich immer, wenn sich Eltern interessiert zeigen).

Meistens gibt der Pfarrer ein Konzept vor. Es gibt kürzere (3-4 Einheiten) oder längere (mein Firmkonzept umfasst 9 Einheiten). Es kommt auch darauf an, wer den Unterricht leitet. Bei uns machen das die Mütter. Und manche machen nur Samstags Unterricht und dafür dann gleich immer 3-4 Stunden. Kommunionunterricht hat ja was spielerisches und da macht dann mehr auf einmal nicht so viel aus.

kommt darauf an! manche lehrer machen lieber länger weil sie gerne ein wenig mehr erzählen und andere sind eben schneller weil sie alles durchziehen!n ich denke deine tochter wird nicht groß in stress kommen

Wieso Lehrer??? Bei uns hat die Schule damit nix zu tun, das macht die Kirche!

0

Fehler in Harz4-Bescheid, darf man Gehalt aus dem vorherigen Monat einrechnen?

Guten Tag, ich bin arbeitslos seit dem 1. Dezember 2017 , stellte Antrag auf Hartz 4 am 1.12.17. Meine Tochter hat ein Minijob, im November hat sie 396 Euro verdient, hat Lohn am 10 Dezember bekommen. Ihr novemberlohn wurde als Einkommen im Dezember eingerechnet. Ich denke, dass zu Dezember Einkommen zählt nur ein Gehalt von Dezember, aber nicht von dem vorherigen Monat. Ist das richtig? Im November haben wir keine Leistungen von Jobcenter erhalten .

...zur Frage

Wie nennt man die Kinder, die Kommunion haben?

Bei der Konfirmation heißen die ja Konfirmanden - aber wie heißen sie bei der Kommunion? Weiß auch nicht wie ich das googlen soll... ;-) Danke!

...zur Frage

Im Oktober wurde Gehalt vom November als zufluss bei ALGII angerechnet,Nächstes Gehalt Dezember bekomme ich November voll bezahlt liege ich da richtig?

Also November wurde als zufluss im Oktober angerehnet da ich das Geld am 30Oktober erhalten habe.Demnach hatte ich November nichts weil ja nächstes Gehalt im Dezember erst ausbezahlt wird.Liege ich da richtig?Oder hatt das Amt da auch wieder so ne schöne Sache wie Ihr ZuflussPrinzip parat?

...zur Frage

Kann man eine Kinderkommunion einfach wieder absagen?

Mein Sohn (9) soll in vier Wochen zur Kinderkommunion gehen. Dafür wurde er bereits letztes Jahr angemeldet und hat auch am Unterricht teilgenommen. Durch unsere häuslichen Umstände (mein Mann ist arbeitslos und ein faules Schwein) und ich arbeite Vollzeit in Wechselschicht, muss mich alleine um die Kinder kümmern und schmeiße noch den Haushalt, ist es mir nicht möglich, das Fest auszurichten. Ich schaffe das körperlich einfach nicht, weil ich durch Wechselschicht, Haushalt und Stress mit dem Ehemann dazu einfach keine Nerven habe.

Kann man sowas auch absagen? Würde der Kleine auch nächstes Jahr "mitgehen" können oder müsste er dann den Unterricht nochmal machen? Ich habe ehrlich gesagt zuviel Angst, den Pastor das zu fragen, weil der dann bestimmt wissen will, warum ich das mache. Das soll den aber nichts angehen. Ich habe auch Angst vor dem "Gerede" der Leute.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?