Kommunikationssignale...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein akustisches Signal ist "hörbar", ein taktiles Signal ist "fühlbar (Vibration)" und was ein chemisches Signal ist weiß ich nicht. Vielleicht Duft. Generell kann man von wahrnehmbaren (Kontrast-)Impulsen sprechen, denke ich.

"Man kann nicht nicht kommunizieren." (Wazlawick). Das bedeutet, dass über sämtliche Sinneskanäle Austausch zwischen Menschen stattfindet. Akustisch: Laute, Sprache, Tonfall. Optisch: Mimik, Gestik. Taktil: Über das Fühlen (beispielsweise: die Hand geben). Chemisch ggf. über bestimmte körperlich-vegetative Reaktionen. Anell

Akkustik = für's Ohr/ Taktil = die Bewegung (glaube ich jedenfalls)/ Chemie = z.B. Duft

Hören-sprechen, gestikulieren, riechen.

Was möchtest Du wissen?