Kommt Sonnenallergie jetzt immer wieder?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Sonnenallergie ist dieses Jahr zum ersten Mal nicht mehr aufgetreten. Ich schlucke täglich 1 Kapsel mit Carotinoiden (Alpha-/Beta-Carotin, Lycopin und Lutein, sowie Carotinin mit Calcium und Vitamin D. Werde die Produkte jetzt ganzjährig nehmen, da der Schutz von innen aufgebaut werden muss. Der volle Schutz wird lt. Hersteller erst nach ca. 6 Wochen erreicht und wenn ich absetzen würde, wäre der Hautschutz wieder nicht mehr. Außerdem hatte ich einen Vitamin D-Mangel, der Vitamin D -Blutspiegel ist jetzt wieder fast normal, liegt vielleicht an dem Produkt, das ich nehme, aber wohl auch daran, weil ich die Sonne nicht mehr meiden muss.

Gute Güte damit machst es noch schlimmer mit Sonne meiden und eincremen mit LSF weil Sonnenallergie eine Folge von Vitamin D Mangel ist schau mal auf folgende Seite da steht alles genau drin ( vitamindelta.de )

Jede übermäßige Sonnenbestrahlung kann der Auslöser für die Verschlimmerung der Allergie sein. Ich würde keine starken Tabletten nehmen, sondern nur natürliche Carotinoide und Calcium, das hilft.

Tja, kommt darauf an was man vor hat, meine kommt immer wieder, wenn man sich aber langsam an die Sonne gewöhnt geht es viel besser....da helfen auch kaum die klassischen antihistaminika.... Calcium ist ok zur Linderung...ich habe da,ist aber in südlichen Gefilden kein Glück

Das kann ganz verschieden sein. Mein Mann hatte sie eigentlich immer. Aber seit er überwiegend im Süden ist, ist die Sonnenallergie verschwunden. Ist zwar komisch, aber es ist so.

Ich habe selber eine....

Leider bricht die bei mir jeden Sommer wieder neu aus :(

Okay, das vielleicht.. aber ich meine wenn sie im Sommer dann am Anfang schon da war, bricht sie dann wieder aus, wenn ich nochmal in die Sonne gehe? Immerhin hat der Sommer gerade erst angefangen

0

Was möchtest Du wissen?