Kommt mir das nur so vor oder ist die deutsche Sprache ähnlich der englischen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

England wurde von den Angeln und Sachsen besiedelt - die brachten ihre westgermanische Sprache mit, daraus entwickelte sich das moderne Englisch, aber eben auch das v.a. in Norddeutschland verbreitete Deutsch. Aus anderer Richtung beeinflusst wurde die englische Sprache dann auch ab 1066, als die Angelsachsen von den Normannen als Herrscher verdrängt wurden und diese französische Sprachelemente mitbrachten.

Dass bestimmte Teile des modernen Englisch v.a. niederdeutschen Ausdrücken eng verwandt sind, ist folglich weder Zufall noch erstaunlich:

https://de.wikipedia.org/wiki/Englische\_Sprache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

andersherum. Es gab Einwanderer aus dem angelsächsischen Raum, die das Grundgerüst des Englischen gebildet haben. Ochse=ox, hand=Hand usw.Danach kamen, vor allem in der gehobenen und höfischen Sprache, viele französische Einflüsse hinzu, z.B. signature (Unterschrift). Viele Worte sind gleich, werden nur anders ausgesprochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt mir manchmal so vor, als wäre Latein ähnlich dem Deutschen.

Zu deiner Frage: Stichwörter: Lateinische Sprache, Frnzösisch (wiliam the Conqueror) Angelsachsen, Lehnwörter, Erbwörter, ........

alle Sprachen haben irgendwie den selben Ursprung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Englisch, Deutsch, die skandinavischen Sprachen und das Niederländische entstammen der germanischen Sprachgruppe.

Französisch, Spanisch, Italienisch, Protugiesisch und Rumänisch gehören dagegen zur romanischen Sprachgruppe

Natürlisch gibt es quer durch alle Sprachen Lehnwörter die jeweils anderen Sprachgruppen entlehnt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swissss
01.03.2017, 23:09

Beste Antwort

0

Sprachen haben sich entwickelt. Deswegen sind viele Wörter gleich oder ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran dass sich beide sehr an der lateinischen Sprache orientieren. Nicht so stark wie Spanisch und französisch, aber trotzdem im englischen schon über 60%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
01.03.2017, 22:07

Nein, das stimmt nicht.

Englisch ist keine romanische Sprache. Leider konnten die Franzosen England nie erobern (und halten). Deshalb blieben nur wenige französische Wörter bei den Anglo-Saxon hängen.

Chasseur => to chase

boeuf => beef

humain => human

0
Kommentar von SeanRuffin
02.03.2017, 06:45

Aber die Römer waren auch lange in England und Deutschland

0

Was möchtest Du wissen?