Kommt meine Haftpflichtversicherung dafür auf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der eigendliche Verursacher war ja der der Dich geschubst hat und der müsste die Brille ersetzen,und nicht Du!Wenn der nicht zu ermitteln ist dann wird der Betroffene die Brille selber ersetzen müssen,frage ihn ob er eine Brillenversicherung hat.

Worauf Du auch achten solltest: auch wenn die Haftpflichtversicherung manchmal so kleine Schäden abdeckt (hast Du eigentlich in Deiner Versicherung einen Selbstbehalt - schau mal nach?) solltest Du sie Dir eher für große Schäden aufheben. Denn wenn Du ein paar Mal kleine Schäden geltend gemacht hast, kann die Versicherung Dich kündigen und dann wird es kein Spass mehr, eine neue Versicherung zu bekommen. Ob Du hier überhaupt in der Haftung bist, ist eh schon eine nicht ganz einfache Frage - aber denke auch an die langfristigen Folgen, falls Du mal die Versicherung später für was wirklich Teures brauchst und Du dann wg Kündigung keine mehr hast......

FruchtEimer 19.11.2012, 18:05

Ohje.. erst vor kurzem ist mir der Henkel eines Koffers abgefallen und hat einen kratzer in den bus gemacht 700€... Oh nein oh nein oh nein

0

Du kannst antrag bei der versicherung stellen, aber sag nicht, das alk im spiell war. zeugen haßt du genüg. Im schlimmsten Fall kriegsst du ablehnung dess Antrages

Hm, okay. Ich möchte nun wirklich kein streit mit ihm der, der mich geschubst hat ist leider nicht zu ermitteln. Okay werde ich machen :) Danke für die antwort!

Was möchtest Du wissen?