kommt mann ins knast wenn mann eine gerichtsverhandlung verpasst

4 Antworten

Es KANN passieren. Wenn man als Angeklagter nicht erscheint, kann "Hauptverhandlungshaft" oder auch U-Haft (wegen Fluchtgefahr) angeordnet werden. Dann wird der Angeklagte vor der Verhandlung (bei Hauptverhandlungshaft bis zu 2 Wochen vorher) inhaftiert, um bei der Verhandlung tatsächlich greifbar zu sein.

Bei Zeugen kann bei Ausbleiben ein Ordnungsgeld und ersatzweise Ordnungshaft angeordnet werden. Zahlt man das Ordnungsgeld dann nicht, kommt es für ein paar Tage zu einer Inhaftierung.

der richter kann anordnen dass du von der polizei zwangsweise vorgeführt wirst ! das kostet natürlich ! eine taxifahrt wäre billiger gewesen !

nein glaub nicht, aber du musst dann geld bezahlen oder davor schon sagen das duu nicht kommen kannst

Was möchtest Du wissen?