Kommt Mann 80 Jahre nach Hirnblutung aus dem Delir wieder raus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weisefrau – das waren ehrliche und wirklich gute Worte. Danke.Ich erlebe das jetzt mit meiner allgeliebter (79 Jahre) Mami… Sie hat sich nach ihrer fataler großer Hirnblutung für einen Abschluss entschieden, entgegen aller noch zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und schliesst sanft ab. Wird wunderbar begleitet. Ich halte sie fest in meinen Herzen, wie immer, und es wird sich nie ändern. Loslassen…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, dein Opa steht am Ende seines Lebens. Das musst du dir klar machen. Keine Mensch kann sagen ob sich sein Gehirn vollkommen erholt aber in diesem Alter ist das unwahrscheinlich. Es kann auch eine Form der Demenz dazukommen. 

Nimm den alten Mann so wie er jetzt ist. In dem Pflegeheim ist er gut aufgehoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest abwarten, was der Spezialist sagt?

Ähnliches haben bestimmt schon viele erlebt, aber deswegen als  eine "Diagnose" zu stellen, wäre falsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?