Kommt man sofort in die Schufa, wenn man die 40 € nach zwei Wochen nicht zahlt?

3 Antworten

Nein, nicht sofort. Ich würde der DB/Verkehrsgesellschaft mitteilen, daß du aus persönlichen Gründen erst am ....... zahlen kanbst und wirst. Solange du dich auch dran hältst, wird nichts passieren.

Wie wäre es wenn du dich mit dem Unternehmen , dass die Forderung an

dich gestellt hat , in Verbindung setzt ( Telefon ) und um eine Woche Frist-

verlängerung bittest. Dann wissen die bescheid , und für dich hat das wahrscheinlich

weiter keine Folgen. ( Mahngebühren usw.)

pw

kann, muss aber nicht.

Sohn ist ohne Ticket mit der Bahn gefahren, muss ich die Strafe zahlen?

Mein Sohn 16 ist anfang August schwarz mit der Bahn gefahren und erwischt worden. Bislang ist noch keine Post gekommen, habe nur in seinem Zimmer die Ausgedruckte benachrichtigung gefunden. Strafe 60€. Muss ich das für ihn bezahlen, oder kann ich mich weigern? Er hat wegen diversen anderen delikten schon Sozialstunden abzuleisten und macht dies nicht, daher bin ich nicht gewillt jetzt auch noch sowas zu zahlen, wer weis wie oft der noch ohne Tiket fährt und erwischt wird.

...zur Frage

Schulden wegen Schwarz fahren?

Hallo Leute,

Ich brauche eure hilfe.
Ich habe 1171€ schulden bei Wienerlinien,weil ich früher 2011-2012 schwarz gefahren bin.
Meine Grage,muss ich die Schulden trotzdem bezahlen auch wenn ich das Geld nicht habe?
Ich beziehe nämlich die Mindestsicherun von der MA 40.
Ich kann es in Raten zahlen,50€ Monatlich und das ist zu viel für mich,weil ich für die Wohnung,essen,tickets e.t.z zahlen muss.

Würde die MA 40 meine Schulden bezahlen?
Wo bekomme ich hilfe,was kann ich tun?

Danke im voraus

...zur Frage

Ausbildung zum Versicherungskaufmann trotz Schufa Eintrag?

Hallo, ich habe nach bestandenem Einstellungstest und Vorstellungsgespräch die Möglichkeit eine Ausbildung als Versicherungskaufmann anzufangen. Um den Ausbildungsvertrag aufsetzen zu können, brauchen sie unter anderem eine Schufa Auskunft. Ich habe einen Schufa aufgrund einer nicht bezahlten Rechnung in Höhe von 400€ bei O2. Dieser Betrag wurde jedoch zwei Wochen danach sofort beglichen. Der Eintrag bleibt natürlich in der Schufa für die nächsten 3 Jahre. Ich habe sonst keine Schulden oder sonstigen Einträge. Könnte dieser eine Eintrag nun ein Problem werden oder nicht?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Schufa Eintrag vorzeitig Löschen mit Hilfe von Inkasso Unternehmen

Hallo an alle.

Ich möchte die genauen Umstände nicht ausführen. Es ist dumm gelaufen. Habe seit 2013 einen negativen Schufa Eintrag. Habe bis vor zwei Wochen abbezahlt. (Waren anfangs ca. 850€. Da ich in Ausbildung war, habe ich aber lange Zeit nur 15€ monatlich gezahlt.)

Nun möchte ich unter Anderem ein Auto finanzieren und meinen Handy Vertrag ändern. Beides geht mit negativem Schufa Eintrag nicht.

Ich habe mal was über "vorzeitige Löschung" gehört. Habe mich darüber beim Inkasso Unternehmen an das ich zurückgezahlt habe, informiert. Die Mitarbeiter dort meinten, ich solle per E Mail ausführlich schildern, warum ich diesen Eintrag vorzeitig (also nicht erst nach den üblichen drei Jahren) löschen lassen will. Habe ich dies gemacht, würde dort eine Abteilung darüber entscheiden und bei Einverständnis der Löschung dies an die Schufa weitergeben.

Und die wichtigste Info: Wenn das Inkasso Unternehmen entscheidet: "Die Schuldnerin hat alles zurückbezahlt, der Eintrag wird sofort gelöscht, dann muss die Schufa den Eintrag sofort löschen!"

Habe mich dann im Internet erkundigt und bin auf drei Voraussetzungen bzgl. einer vorzeitigen Löschung gestoßen. Von diesen Voraussetzungen erfüllt mein Eintrag nur eine. (Betrag unter 2000€)

Nun gut... Hatte dann mit der vorzeitigen, also sofortigen, Löschung abgeschlossen.

Bis... Ja bis ich mich am Montag beim Inkasso Unternehmen lediglich informieren wollte, ob die Info "erledigt" bereits an die Schufa gemeldet wurde. Die Dame am Telefon meinte: "Ja, ist raus. Und die vorzeitige Löschung auch." Ich: "Wie? Vorzeitige Löschung?" Mitarbeiterin: "Sie haben doch darum gebeten, den Eintrag vorzeitig löschen zu lassen. Dies haben wir so an die Schufa gemeldet, sodass der Eintrag die kommenden Wochen gelöscht wird." Ich habe daraufhin Luftsprünge gemacht. Doch noch auf Mitleid mit Personen mit Schufa Eintrag geglaubt! War schon fast auf dem Weg zum Autohaus um mir ein Angebot einzuholen.

Als ich mich dann nochmals bei der Schufa anrief, hörte ich nur: "Der Eintrag wird drei Jahre gespeichert! Sie erfüllen die drei Bedingungen nicht!

Habe mich dann natürlich nochmals stinkesauer an das Inkasso Unternehmen gewandt. Die Dame (andere als vom ersten Telefonat), versicherte mir wieder: "Der Eintrag wird sofort gelöscht!" Bis sie dann doch nochmal nachgefragt hat und meinte: "Die Schufa kann sofort löschen, sie muss aber nicht."

Nun stehe ich wohl doch noch ganze drei Jahre mit dem negativen, aber als erledigt markierten Schufa Eintrag da...

Lange Rede kurzer Sinn: Gibt es wirklich keine Möglichkeit einen Schufa Eintrag doch vorzeitig löschen zu lassen? Bin jetzt verunsichert ob die Aussage der Schufa Mitarbeiter wirklich stimmt??? Die könnten ja darauf getrimmt sein: "Einträge müssen gespeichert bleiben. Komme was wolle!"

Ich denke mir halt: Inkasso Unternehmen kennen sich bestimmt gut mit der Schufa aus und wollen den Betroffenen eher helfen als die Schufa an sich.

...zur Frage

Krankengeld wer zahlt VWL Anteil weiter

Guten Morge ich habe mal eine frage an euch ich muss in 2 wochen für länger in krankenhaus und reha,nun meine arbeitgeber zahlt die 40 euro Vermögenswirksame leisungen,,,nach den 6 wochen werde ich dann krankengeld von der krankenkasse bekommen,wer zahlt den dann die 40 euro weiter,muss ich die selbst zahlen oder zahlt der arbeitgeber trotzdem weiter VWL

danke

...zur Frage

Deutsche Bahn Strafe was soll ich tun?

Also ich besitze einen Schülerticket KVB und die ist nur bis Dormagen Nivenheim gültig und ich wohne halt in Köln ich hab mich mit einer Freundin in Neuss Allerheilgen getroffen und das ist eine Station von Nivenheim mit der Bahn nur die ist dann nicht mehr gültig also wäre es eine Station schwarz gefahren, dass doofe ist ich kanns meinen Eltern nicht sagen und muss 40 Euro an die Deutsche Bahn zahlen innerhalb von 2 Wochen. Also meine Frage wäre muss ich wirklich 40 Euro bezahlen? Und kann ich die 40 Euro auch persönlich bezahlen halt ohne Überweisung? Wenn ja muss ich dann zum Kundenzenter hin? wenn ja liegt das auch irgendwo in Köln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?