Kommt man mit Markenklamotten besser bei den Mädchen an?

6 Antworten

Man kleidet sich ja immer so ähnlich wie seine Freunde bzw die Leute mit denen man gerne befreundet wäre... also zumindest so ähnlich..

wenn du also nicht so viel wert auf Klamotten und deinen style legst wirst du wsh öfter von Mädchen angesprochen die genauso vorgehen.. also das ist natürlich nicht immer so aber deine Kleidung zeigt ja wie du dich darstellst.. in dem Fall jzt eher oberflächlich

aber ich denke allein wenn man sich Gedanken um sein äußeres macht und guckt dass seine Klamotten zusammenpassen usw is das besser... (ist nur meine meinung)

ich persönlich trage halt das was mir gefällt und keine so basic Sachen😂 oder wenn ich mir Schuhe kaufe dann auch nicht irgendwelche sondern meistens markenschuhe... die gefallen mir halt einfach besser

Bei manchen auf jeden Fall. Jeder Mensch hat andere Prioritäten^^ Ich kenne einige, die auf markenklamottentragende Jungs mehr eingehen, als auf "normale". Ob das jetzt verwerflich ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich find's schon dezent oberflächlich xD

Hallo!

Wenn eine Frau entsprechend oberflächlich drauf ist und sich von solchen Oberflächlichkeiten beeindrucken lässt, kann das schon hinkommen.. die andere Frage ist ob eine Frau, die solche "Werte" verfolgt und einen dann nicht anschauen würde wenn man keine Markensachen tragen würde, auch wirklich begehrenswert sei... aber das muss man selber entscheiden!

Leider muss ich meinen Vorrednern wieder sprechen. Ich bin 17 J m. und besuche die E1 und ich kann sagen dass das Markenklamotten eindeutig sehr viel ausmachen, da ca. 90% der Mädchen auf meiner Scule auf so was achten...

Also ich bin auch in dem Alter und weiblich... - und sollte deine Aussage stimmen, dann hast du lauter Mädels mit falschen Werten an deiner Schule.

0

Ich finde es schön/nicht schlecht, wenn er sie trägt, aber in einem Gespräch sollten sie nicht erwähnt werden und er sollte ganz normal sein. Damit prahlen geht gar nicht!

Was möchtest Du wissen?