kommt man mit 15 jahren noch in ein kinderheim, oder ehr ins betreute wohnen?

7 Antworten

es ist ja schon 5 tage her seit du die frage gestellt hast falls du noch ein termin beim jugendamt hast sage dem sozialarbeiter das du gern in eine wohngruppe möchtest alles ist warscheinlich besser als zuhause da ich deine heutige frage gelesen habe denke ich das du in einer wohngruppe bzw.betreutes wohnen besser aufgehoben bist dein übergewicht dein schulstress und alles würde sich dann positiv verändert werden ich wünsche es dir so sehr ich bin auch mit 13 ins kinderheim gekommen auf eigenen wunsch und es war eine schöne zeit die beste die ich bis dorthin erlebt hatte

ok, danke :) ich habe mit den zuständigen leuten gesprochen, und werde es einen kurzen zeitraum noch zuhause probieren (mit hilfe) und dann wird entschieden :)

0

Eventuell käme bis 16 eine Pflegefamilie in Frage. Aber so einfach ist das nicht - zuerst werden die Familienverhältnisse unter die Lupe genommen und dann versucht, mit Hilfe vom Jugendamt eine Lösung zu finden. Was glaubst du eigentlich was das alles dem Steuerzahler kostet, bei dem Andrang? Was haben unserer Eltern nur richtig gemacht :-)

Dafür besteht noch Möglichkeit, ja. insofern du die richtigen Ansprechpartner hast.

Leben im Kinderheim/wohngruppe?

Hallo & zwar bin ich 15 und habe ein extrem schlechts verhältnis mit meinen Eltern (mit der ganzen familie) schon seit der grundschule, näher möchte ich nicht darauf eingehen aber diese familiensituation seit längeren jahren ist sehr schlimm.nun hat mir meine mutter mitgeteilt dass sie mich ins heim schickt und u.a dafür 80€ im monat bezahlen muss (habe ich geschrieben damit es vielleicht jemand so zuordnen kann) jetzt die eigentliche frage, wie ist das leben dort (nicht auf ein kinderheim bezogen ich weiss jedes einzelne hat verschiedene regeln usw aber im allgemeinen), wie ist es mit dem handy, unterbringung ,essen,bis wieviel uhr darf man draussen bleiben,darf man übernachten? Vielen dank in vorraus.

...zur Frage

Betreutes wohnen , dar ich mitbestimmen in welcher stadt?

Hallo ich (er)17 jahre alt ab November 18 wohne aktuell in einer Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaft . Ist wie eine Pflegefamilie . Wohne seit 7 Jahren dort nun wollen sie mich abgeben , wegen schlecht noten , Pubertät usw. Mein Pflegevater will dem Jugendamt zusammen mit dem Träger einen Biobauernhof in einem kleinen ort vorschlagen (dort ist ein betreutes wohnen) ich möchte unter keinen umständen dort hin .möchte in einer stadt leben nicht in irgendeinem Bauern dorf. Wohne aktuell in Osnabrück , mein Jugendamt Sitzt in Mönchengladbach bin auch dort geboren . Würde gerne zurück nach Mönchengladbach oder Umgebung (Düsseldorf ,Köln , Krefeld) Ich will nach dem betreuten wohnen nicht wieder umziehen sondern auch in dieser Stadt langfristig leben. Habe ich da ein Mitspracherecht das ich nicht in ein Bauerndorf will sondern ehr zurück wo ich herkomme? Schließlich wird es in Mönchengladbach ,Köln , Düsseldorf usw auch Einrichtungen für betreutes wohnen geben !

Bitte um Qualifizierte Antworten die mir ein kleines Stück Sicherheit geben können!

Sorry für Schreibfehler tippe am Tablett ^^ ;))

...zur Frage

ausziehen mit 15 betreutes wohnen?

bin 15 jahre ich möchte in eine betreute wohneinrichtung wenn meine mutter freiwillig das sorgercht abgeben würde würde das gehen könnte ich das bsp. selbst entscheiden auf welche schule ich gehe bin gerade auf gym 9.klasse möchte aber auf die mittel aber meine mutter erlaubt es mir nicht

...zur Frage

Darf man mit 15 ohne Einwilligung der Eltern in ein betreutes Wohnen?

Hi. Ich bin 15 Jahre alt und möchte in ein betreutes Wohnen. Also in eine eigene Wohnung und 2-3 mal in der Woche kommt einer und schaut wie's mir geht. Ich halte es zuhause nicht mehr aus. Meine Eltern sind getrennt und meine Mutter gibt mir die Schuld. Sie beleidigt mich und sagt das es besser wäre wenn ich wegkomme. Sie will mich wegtuhen ins Heim. Sie holt lieber Zigeretten als Essen und kümmert sich nicht um mich. Darf ich schon in ein betreutes Wohnen also in eine eigene Wohnung oder muss ich warten bis ich 16 werde. Werde in 7 Monaten 16. Ich gehe noch zur Schule in die 7 Klasse. (Musste 2 mal wiederholen) und arbeite nicht. Darf ich trotzdem in ein betreutes Wohnen ( eigene Wohnung ) oder erst mit 16.

...zur Frage

Wie viel kostet eigentlich das betreute einzelwohnen in Berlin?

Möchte aus gewissen gründen nämlich in ein betreutes wohnen.

...zur Frage

Betreutes Wohnen - Darf mein Hund mit?

Ich (15) darf vom Jugenamt her nicht mehr zuhause wohnen und soll in eine betreute Wg ziehen oder alleine wohnen (betreutes wohnen). Meine Frage ist, ob jemand weiß, ob ich in die Einzelwohnung meinen Hund mitnehmen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?