kommt man mit 15 jahren ins Gefängnis wegen betrug

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt drauf an wie er sich vorher geführt hat. wenn er schon einschlägig vorbestraft ist, dann könnte es wirklich im bau enden. aber da kommt noch viel mehr zusammen.. wie hat er betrogen, wieviel ist dabei rausgesprungen, was ist die sozialprognose (war's ein fehltritt oder war's der beginn einer kriminellen karriere), hat er es in einer bande gemacht die sich gerade deswegen zusammengeschlossen hat, usw.. wenn's das erste mal ist, dann werden das ein paar sozialstunden..

das kommt ganz darauf an ob er vorher schon mal straffällig war und wie hoch der betrug ist aber wenn er noch nichts gemacht hat dann bekommt er nur sozi stundenaber wenn er schon mehr auf seinem buckel hat dann ja ab 14 ist man strafmündig und man kann ab da an ins jugendgefängnis

Kommt auf den Betrug an, gibt da strafverschärfende Sachen, so dass man auch als Ersttäter direkt paar Jahre abgehen kann, aber ich denke in seinem Fall, ohne je davon gehört zu haben, Sozialstunden.

Was möchtest Du wissen?