Kommt man ins Gefängnis mit einer Tättowierung?

26 Antworten

Ein Tatoo besteht ja bereits aus krimineller Tinte die beim Tätowiervorgang auf das wehrlose Opfer übergeht. Meistens tritt die Kriminalität bereits 2-3 Tage nach dem Tätowiervorgang zu Tage und es kommt zu ersten Einbrüchen.

Tattoos sind immer kriminell ! Ob Schmetterling oder Hakenkreuz! Ich kann nur davon abraten, denn wenn du dir eins stechen lässt wirst du automatisch ins Vorstrafenregister eingetragen. Mach das bloß nicht und außerdem ist es nur schwer abwaschbar. Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Natürlich kommst du ins Gefängnis. Wenn man tätowiert wird, ist man direkt kriminell und bis man dann ins Gefängnis kommt dauert es auch nicht mehr lange. Wenn du mir nicht glaubst, dann denk daran: 100% der tätowierten Kriminellen sind tätowiert und kriminell! Das hat eine Studie bewiesen! ,,Ist das Tattoo einmal da, ruft schon die JVA." Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Tattoo unter 18 erlaubt?

Also Ich darf mir zu meinem 16. Geburtstag ein Tattoo wünschen. Mein Vater sagt das geht nur wenn er dabei ist. Er meint allerdings auch das man kein Tattoo unter dem Handgelenk stechen darf. Ob mit oder ohne Erlaubnis. Stimmt das ? Denn ich möchte wirklich gerne ein Tattoo genau unter meinem Handgelenk.

Danke in Voraus (:

...zur Frage

Personalausweis abgelaufen/Polizei?

Hallo,

habe grade mit Schrecken festgestellt das heute um 24 Uhr mein Perso ablaufen wird. Morgen bin ich den ganzen Tag in der Uni, ich werde ihn aber gleich am Dienstag verlängern.

Mein Bruder hat zu mir gemeint, wenn ich jetzt von der Polizei kontrolliert werde kann ich verhaftet werden und sogar ins Gefängnis kommen.

Stimmt das?

...zur Frage

Kann man dehnungsstreifen kaschieren indem man sie tätowiert?

Im Teenageralter war ich ein wonneproppen, ich habe Hautrisse(dehnungsstreifen) am ganzen rücken und an den Schultern. Besonders störend sind sie am rücken und den schultern. Mit den Jahren sind sie etwas verblasst, das stimmt aber das ergebnis finde ich nicht so super toll, darum frage ich mich ob man mit einem tattoo vielleicht die dehnungsstreifen noch etwas weiter herunter kaschieren könnte.

Jetzt sieht man schon relativ deutlich die andere Farbe der haut dort wo die haut eben gerissen ist, wenn man das nun übertätowiert ist zumindest der farbton schwarz in schwarz gleich. Könnte man mit einem tattoo das kaschieren oder ist das eventuell wegen dieser risse garnicht möglich mich zu tätowieren?

...zur Frage

Stimmt es das sich Tatoos auf dem Fuss schnell abnutzen?

HI. Ich lasse mir bald Tattoos auf dem Fuss oben amchen. Jetzt wollt mir jemand erzählen, dass die sich so schnell abnutzen und sich verschieben. Stimmt das? Ich hab doch an meinem Fuss die gleiche Berührung von Stoff wie am Arm oder Rücken etc.

Gruss Nadine

...zur Frage

Tattoo - Vorstellungsgespräch, Ausbildung (Medizinische Fachangestellte)?

Hi, ich habe einen Schriftzug (5,5cm lang, 2cm breit, schwarz-schattiert) an der Innenseite meines Handgelenks tätowiert. Leider haben/hat sich meine Vorstellungen/Zukunft von meinem Berufsleben geändert (Fachhochschulreife nicht geschafft 😢). Ich wollte eig. im Labor arbeiten, doch ab September werde ich, wenn's klappt als Medizinische Fachangestellte arbeiten.

Mir ist klar, dass ich das Tattoo erstmal bei'm Vorstellungsgespräch verdecken sollte, sollte ich auch dann aber gleich fragen, ob ich's auch in der Praxis unabgedeckt lassen darf - Ja, (wie formulieren) oder nein (wie abdecken im Sommer)? In der Berufschule wär's ja wahrscheinlich nicht so tragisch. LG.

...zur Frage

Tattoo, blutspenden..

Stimmt das wenn man ein tattoo hat, kann man kein blut spenden ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?