kommt man in diesem fall straffrei davon?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo z1111111,

nun in so einem Falle schon. Denn da steht es ja Aussage gegen Aussage. Wenn er wirklich keine Verletzungen hat sollte es so kein Problem geben.

Es sei denn, er hätte sie gefilmt, zwar könnte dieser wiederum sich auch dadurch strafbar machen, allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob es bei Straftaten eine Ausnahme dieser Regelung gibt.

Ein bisschen schwierig das Thema.

Liebe Grüße

Dhalwim,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Richter glaubt, dass du keine Straftat begangen hast, wird er dich auch nicht verurteilen. An Beweise ist er dabei nicht zwingend gebunden, falls er dem Kläger und möglichen Indizien für deine Schuld ausreichende Bedeutung beimisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
z1111111 03.10.2017, 17:22

dann sag ich dem macker das dat alles subjektiv und ohne bedeutung is...ganz einfach..

0
Maxxismo 03.10.2017, 17:38
@z1111111

Dann ist ja alles paletti. Der Rest ergibt sich von selbst.

0

wenn du jemanden eine "reinhaust", dann sind auch Spuren sichtbar.

Somit kannst du auch wg. Körperverletzung verurteilt werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
z1111111 03.10.2017, 17:18

dann sag ich einfach das war schon vorher so...

0
turnmami 03.10.2017, 17:18
@z1111111

jeder Arzt kann aber bestätigen, dass die Verletzung frisch ist. Blöd gelaufen dann für dich

0

Wohl nicht!

Wenn du ihm eine reinhaust, dann kann man sicher irgendwie Verletzungen nachweisen, evtl. durch eine medizinische Untersuchung.

Und der, den du geschlagen hast, wird ganz sicher alles tun, damit du bestraft wirst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Person zu einem Krankenhaus, bzw. Gerichtsmedizin fährt, können diese Spuren sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperverletzung wäre es trotzdem; könntest ja ermittelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?