Kommt man deswegen ins Gefängnis (auto,Unfall)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sicherlich nicht. Das größte Problem, dass man doch bei solchen Blechschäden (falls es hier überhaupt einen gab) bekommen kann, ist doch Unfallflucht. Wenn Du aber bei der Polizei warst, dann ist das höchstens ein Fall für die Versicherung (wenn denn ein Schaden entstanden ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir keine grosse Sorgen, alles richtig. Die Aussenspiegel sind klappbar. Das Delikt reicht niemals für den Knast 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filipic
08.02.2016, 21:44

Ich hab ihn wieder ran gemacht er hat ein wenig gewackelt :/ 

0

Nein, kein Gefängnis. Die sache wird wahrscheinlich sogar als geringfügig von der Versicherung eingestuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chill out. Ins Gefängnis kommst du mit Sicherheit nicht. Du wirst nichtmal bestraft. Womöglich musst du dem anderen den Schaden ersetzen, aber wenn kein Schaden entstanden ist, dann nichtmal das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filipic
08.02.2016, 21:49

Der Spiegel ist nur locker mehr nicht die Polizei hat auch mein Spiegel sich abgeschaut und gesagt "ich sehe hier kein Schaden"

0

wenn deine frage ernstgemeint ist frage ich mich eher ob du überhaupt alt genug für den führerschein bist o.ô

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filipic
08.02.2016, 21:47

Ich bin 20 und noch in der Probezeit ich hatte das Glück das ich nie mit der Polizei Probleme hat und ja deswegen ist meine Frage ernst gemeint 

0

Nein, wenn Du den Unfall gemeldet hast, kann so etwas nicht Passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?