Kommt in eine einfache Suppe OHNE FLEISCH etwas Fett (z. B. 1 Esslöffel Öl) rein?

8 Antworten

Fett ist ein Geschmacksträger ............ Fett brauchst du für jede Suppe, auch wenn es sich dabei NUR um eine reine Kräutersuppe handeln sollte.

Zusätzlich musst du keine Gemüsebrühe oder ähnliches zugeben, denn die Kräuter, so du die richtigen - gut auf einander abgestimmt - benützt. haben genug Eigengeschmack. ABER ... falls du keine richtig würzigen Kräuter zur Verfügung haben solltest, und nur das, was man in den Gemüseabteilungen als "Suppengrün" anbietet, dann bekommst du unter Garantie nur einen "geschmacklosen" Suppenersatz.

Du musst dich also entscheiden, entweder verwendest du richtig schmackhafte Kräuter (plus Fett, und Salz, eventuell auch Kartoffel oder Mehl) und machst daraus eine köstliche Kräutersuppe, oder du entscheidest dich für eine Gemüsesuppe. Rezepte dafür gibt es jede Menge, sowohl solche mit Fleisch (und Fertigprodukten mit Geschmacksverstärkern etc. als Zusatz) als auch solche ohne jedes Fleisch und ohne jede Fleischbrühe.

Nur mit Kräutern?! Das grenzt ja an Askese! :)

5
@Beutelkind

Oh nein ... schmeckt echt lecker, wenn du weißt, welche Kräuter du dazu verwendest ... und wenn du auch, je nach Geschmack entweder etwas Rahm (süß oder sauer) oder um das Ganze etwas "sämiger" zu machen, durch Hineinreiben einer rohen Kartoffel, oder durch Verwendung von etwas (nicht zuviel!!!) Mehl oder Stärke oder Agar-Agar ... der Kräutersuppe "Körper" gibst.

2
@Entdeckung

Also bis zu der geriebenen Kartoffel geh' ich mit. Danach hört's dann auf! :)

1

Für den Grundfond brauchst du etwas Fett wenn es hinterher schmecken soll.

Zwar wird das auch ohne Fett nicht direkt nach Wasser schmecken, aber einiges an Gemüse solltest du anschwitzen bzw. anbraten (z.B. Zwiebeln) damit durch die Röstaromen mehr Geschmack in die Suppe kommt und dafür brauchst du etwas ÖL.

In einer Suppe mit Fleisch würdest du ja das Fleisch auf kurz anbraten und den Fond als Basis für die Suppe verwenden.

die "einfachste suppe", die ICH mir gelegentlich zubereite, ist eine zwiebelsuppe, bei der das fett NUR im parmesan ist, den ich zum überbacken mit weißbrotcroutons benutze.

Was möchtest Du wissen?