Kommt in diesem Satz irgendwo ein Komma bzw. Kommata hin?

5 Antworten

In der Firma XX habe ich nicht nur die vereinbarten Ziele erreicht, sondern konnte zusammen mit meinen Mitarbeitern die Produktions- und Ertragsleistung sogar um mehr als 75% steigern.

bzw. kommata? komma heisst kommata, nur ausgeschrieben: "In der Firma XX AG -->ich*<--die vereinbarten Ziele sichergestellt, zugleich steigerte ich mit meinen Mitarbeitern die Produktions- und Ertragsleistung auf über 75%".... *was macht das ich da?

sicher ??? das hinter dem wort "zugleich" ein komma kommt???

0

In der Firma XX AG habe ich die vereinbarten Ziele sichergestellt und zugleich mit meinen Mitarbeitern die Produktions- und Ertragsleistung auf über 75% gesteigert.

wenn man das "und" weglässt, kommt dann vor dem "zugleich" ein komma hin??? (kann man das und weglassen? müsste man doch, oder?)

0
@NewHorizon

Kann man waglassen, dann kommt ein Komma hin. Muss man aber nicht weglassen.

0

Kommasetzung: Ist das Komma richtig gesetzt?

Der Satz lautet: "Die Menschen sind glücklicher, seit es die Schokolade gibt."

...zur Frage

wird in diesen sätzen ein komma gesetzt?

Also die Frage bezieht sich auf mehrere Sätze. Ich schreibe nämlich ein Buch auf wattpad und muss es dafür wissen. Bei manchen denke ich es zu wissen, aber brauche noch eine Bestätigung. Ich nehm jetzt mal so ähnliche Sätze:

  1. Ich fühlte mich schlechter als ich es eh schon tat.

  2. Mir ging durch den Kopf wie er das wohl meinte.

  3. Nachdem er mir den Anfang der Geschichte erzählt hatte wurde ich noch neugieriger.

  4. Ich fragte mich was er wohl gerade machte.

  5. Ich verstand nicht was damit gemeint war aber fragte auch nicht weiter nach damit er mich nicht für dumm hielt.

Es wäre nett, wenn ihr mir sagen könnt ob und wo ein Komma gesetzt wird. Könnt ja einfach sagen nach welchem Wort.

...zur Frage

Komma gleichrangige Adjektive?

sind die Adjektive in diesen Sätzen gleichrangig? Wie würde sich die Bedeutung ändern, wenn (k)ein Komma gesetzt wird?

"Sie will als Heldin dastehen, indem die ihrem alten (,) lasterhaften Leben entsagt. "

" Sie hat ein egoistisches(,) lasterhaftes Verhalten"

Und kommt ein Komma in diesem Satz und wenn ja/nein warum?

"Sie lindert ihr dadurch entstandenes (,) schlechtes Gewissen."

vielen Dank für antworten

...zur Frage

Wo kommt in diesem Satz das Komma/die Kommata hin/ brauche ich überhaupt ein Komma?

"Nun interessiere ich mich dafür auch meine Bachelorarbeit zum Thema Achtsamkeit in der Arbeitswelt unter ihrer Betreeung zu schreiben."

Wo kommt das Komma oder die Kommata hin? Oder muss hier gar kein Komma gesetzt werden?

Ich weiß, ganz schön traurig im Angesicht des Inhaltes....

...zur Frage

Floskeln im Arbeitszeugnis, umsichtig, personenbezogen?

Hey!

Ich glaube, dass ich etwas schlechtes im Arbeitszeugnis gefunden habe:

Hr. X motivierte seine Mitarbeiter durch eine fach- und personenbezogene Führung zu guten Leistungen.

Das "fachbezogen" kommt mir komisch vor. Das bezieht sich doch auf den Tätigkeitsbereich des Unternehmens. Will man damit sagen, dass man mit den Mitarbeitern gequatscht hat?

"Personenbezogen", das ist denke ich ganz übel. Das meint eine subjektive Führung. Hintergrund: Der Liebling des Chefs, der geklaut hat, wurde abgemahnt.

Durch seine zielstrebige und umsichtige Art hat er die die vereinbarten Ziele stets erreicht und sehr gute Qualitätserfolge erzielt.

"Umsichtig" ist sicher auch ein Code für:

Braucht den halben Tag, damit ja nichts kaputt geht, er ja keine Fehler macht, o.ä.

Was ich auch komisch finde, wie kann man sehr gute Qualität liefern, wenn die Ausführenden, die für die Qualität verantwortlich sind, die Mitarbeiter, nur gute Leistungen erbringen.

Das scheint auch eine Art Code zu sein, weil es ja ein Widerspruch ist, aus gute wird nicht sehr gut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?