kommt heuschnupfen von der psyche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Frage ist bis heute nicht geklärt. Das Immunsystem ist sehr komplex. In den von mir ausgewerteten Allergiestudien gab es auch einige Patienten, die von einer Desensibilisierung mit Placebo eine erhebliche Verbesserung der Symptomatik hatten. Die Psyche spielt also möglicherweise eine Rolle bei der Bildung von Allergien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt von der momentan "explodierenden" Natur. Alles stößt seine Pollen ab und darauf reagieren die Mund- und Nasenschleimhäute sowie die Augen. Geht mir momentan genauso obwohl ich kein Allergiker bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nationalskull89 11.04.2016, 09:19

achso so was gibts auch? ok gut dank dir :)

1

naja, allergien sind generell seltsam. "hey, ich vertrage das anscheinend nicht, also schwelle ich an, hab ausschlag und niese, damit es besser wird, wobei ich dabei sterben könnte!"
kann schon sein, dass das irgendwie zusammenhängt. vielleicht auch irgendwelche "fehler" in der DNA. man forscht ja immer noch.

aber im moment gibt es nichts anderes für mich, als tabletten zu schlucken. spritzen gehe ich nicht, dauert so lange und hilft auch nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein. 

Es ist auf jeden Fall eine körperliche Reaktion, die nicht stattfindet, weil man denkt man könnte mit Pollen in Kontakt getreten sein, sondern der Körper reagiert wirklich auf die Polen. 
Und nachdem verschiedene Stoffe, etc. auch Allergien auslösen können, wird es auch dahingehen eine eher "physische" Sache sein.

Aber: Es gibt Versuche mit Hypnose, die unter wissenschaftlicher Aufsicht geführt worden, dessen Ergebnisse das alles etwas komplizierter machen. 
Und zwar können Leute, die hochgradig gegen Nüsse allergisch sind, dahingehen "hypnotisiert" werden, dass sie keinerlei körperliche Reaktion haben, wenn sie eben diese Nüsse essen. 
Und das, obwohl sie normalerweise eine sogar tödliche Reaktion haben würden. 

Die Wirkung ist zugegebenermaßen nicht dauerhaft, sondern hält nur ein paar Monate oder vielleicht ein Jahr, aber trotzdem.

Heißt das jetzt, dass Allergien ein Psychologisches Ding ist? 
Auch nicht unbedingt, denn vielleicht ist auch nur das Immunsystem mit der Psyche "verknüpft". 

Sehr interessantes Thema, aber wir haben leider noch nicht alle Antworten, die wir gerne hätten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar Masern kommen nicht durch Viren, sondern weil deine Seele aua hat. Wenn du zumindest den Müll von ihren Verschwörungsfanatiker glaubt. 

Auch wenn die Ursache von Allergien immer noch nicht abschließend geklärt sind, so ist ganz sicher nicht die Psyche daran schuld. Außerdem weiß heißt teuer:  20 Tabl mit Cetirizin gibt es für 2,40 Euro.

Wenn du dich mal ernsthaft mit Heuschnupfen befasst, wirst du lernen, dass Menschen mit Allergien gegen Pollen auch einige Lebensmittel nicht vertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nationalskull89 11.04.2016, 09:25

muhahah xD

ein schlauberger.


pass mal auf: Diese billig tabletten bringen bei mir NICHTS.

Und VIREN haben mit ALLERGIEN wohl wenig zutun oder ? :D

1
Jewi14 11.04.2016, 09:29
@nationalskull89

Tut mir leid, dass ich dich mit meiner Antwort völlig überfordert haben. Ich wusste ja nicht, dass deine Bildung eingeschränkt ist.

Daher erspare ich mir weitere Antworten, die du nicht verstehen kannst. Evtl. kann ja ein geduldiger Arzt dir alles erklären.

Du hast aber Recht, eine Behandlung deiner Psyche solltest du ernsthaft in Betracht ziehen, wenn auch nicht im Bezug auf Allergien.

1
nationalskull89 11.04.2016, 09:34
@Jewi14

Ließ mal die Antwort von FelixFoxx weiter oben du Klugs*heißer :)

weiterer Worte bedarf es nicht. Lg.

1

Was möchtest Du wissen?