Kommt Herr der Ringe irgendwie nochmal in 3D raus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich geh mal auf die anderen Antworten ein;

.

Man müsste den Film nicht noch mal drehen, man kann aus dem vorhandenen Filmmaterial durchaus einen 3D-Effekt erzeugen.

Ob Herr der Ringe noch mal in dieses Pseudo-3D umgerechnet wird kann man noch nicht sagen. Irgendwann einmal sicher.

Möglich wäre es das man im Zuge des Hobbits, bei dem noch nicht fest steht das er in einem 3D-Aufnahmeverfahren gedreht wird, einen Herr der Ringe in 3D nachschieben wird.

.

Die Dreharbeiten für den Hobbit haben aber noch in keinster Weise begonnen. Es gibt auch erst einige wenige, mögliche Besetzungen für die Rollen. Einige Sachen sind in Vorbereitung, aber so lange nicht klar ist was mit MGM und den Filmrechten zum Hobbit passiert wird es kein grünes Licht für einen Drehstart geben. Peter Jackson wollte die Regie für den Film eigentlich nicht machen, aber aufgrund der langen Verzögerung sind andere in Frage kommende Regiseure schon wieder abgesprungen und zuletzt erklärte sich P.J. doch bereit die Regie zu übernehmen. Ob er es letztendlich auch machen wird steht auf einem anderen Blatt.

Ja, der Hobbit wird verfilmt, die Dreharbeiten haben schon vor einer ganzen Weile begonnen aber es kommt immer wieder zu Verzögerungen und keiner weiß, wann der Film letztendlich zu sehen sein wird

alle "der hobbit" teile werden in 3d gefilmt

Ist sehr unwahrscheinlich

nein! die müssten den ganzen film ja nochmal drehen

JonnyDeppx300 10.10.2010, 15:50

nein ich meinte die alte Fassung in 3D

0

Was möchtest Du wissen?