Kommt Gefühlskälte tatsächlich arrogant rüber?

4 Antworten

Viel schlimmer finde ich Mädchen, die viel zu nett sind! Die sind naiv, lassen sich permanent ausnutzen, mit denen kann man alles machen, sind zu jedem A.rsch nett und freundlich! Solchen Mädchen würde ich am liebsten erstmal gehörig den Kopf waschen in ihrer Traumwelt. Wer arrogant ist, ist zumindest interessant... Man sagt ja nicht umsonst: die nettesten Männer suchen sich mit Absicht die arrogantesten Frauen, weil diese eben einen gewissen Reiz verströhmen.

Ok. Die Männchen um Dich rum haben Angst dass Du ihnen ihre letzte Bastion nimmst hinter der sie sich verschanzen können. So lese ich das. Es sei denn die Männer heulen eine Großpackung Taschentücher nach einem verlorenen Spiel voll. Das werden sie nicht tun. Sprich sie darauf mal an. Sie werden Dir antworten das sei was Anderes. Dann verweise sie auf unser Grundgesetz das heute auch Verfassung genannt wird.

Nee. Lass Dich nicht ins Boxhorn jagen. Dieses Flüchten in anderer wildfremder Menschen Schicksal während direkt vor der eigenen Nase die größten Katastrophen geschehen kann ich auch nicht ab. Erst mal muss es mir gut gehen. Es sei denn es geht um Probleme / Lebensaufgaben die mich auch betreffen. Da kann ausgetauscht werden um gemeinsam schneller vorwärts zu kommen. Und achte mal darauf wie viel Anteilnahme sie Dir entgegen bringen.

Typisch Mann wenn er anfängt Minderwertigkeitskomplexe einer Frau gegenüber zu empfinden: Der Versuch, ihr was anzuhängen was dann bitte auf der Gefühlsebene sein muss denn da kann ja Alles behauptet werden. Und weil sie sich anders nicht trauen. - Meine Erfahrung.

Emotionen verbinden Menschen miteinander. Vor allem beim Fußball kann man das gut beobachten, wenn sich wildfremde Menschen in den Armen liegen, weil "ihre" Mannschaft in Führung gegangen ist.

Folglich wirken Personen, die ihre Gefühle im Zaum halten, auf andere Leute kalt und desinteressiert, was durchaus einen Eindruck von Arroganz hervorrufen kann.

Es gibt eben verschiedene Typen und es wäre falsch, zwanghaft sein Verhalten zu ändern, um von diesem Bild wegzukommen. Wenn man dich gut genug kennt, weiß man bestimmt, dass du eigentlich nicht gefühlskalt bist. Man kann auch für jeden und in jeder Situation Mitleid empfinden.

Am besten ist es wohl, wenn du einfach lächelst - das sollte die Situation schnell um einiges verbessern.

Wie werde ich von Spielerscouts entdeckt?

Yuuuten Tach :)

dieses Problem kennt denke ich halbwechs jeder der gerne Fußball spielt. Man spielt Fußball und spielt einem durch die Beine und man denkt das man wohl der beste Fußballspieler auf dem Planeten sei. Jetzt ist nur die Frage, wie und wo kann ich jemandem von meinem Talent überzeugen?

So oder so ähnlich sieht mein Problem aus :)

Spass bei Seite.. Ich hab 14 Jahre in einem Verein gespielt und hab mich dieses Jahr entschlossen den Verein zu verlassen. Ich bin Torwart, 21 Jahre alt und bin sehr von meinem( tut mir leid wird sehr arrogant klingen ) Talent überzeugt.

Deswegen meine Frage/n Gibt es Torwartkurse? Trainingslager? oder Scouttage? ich hab einiges im Internet gefunden aber nichts gescheites :/

...zur Frage

Wie freunde ich mich mit Jungs an?!? hilft mir!

Ich will mich nicht mit Jungs anfreunden, damit ich irgendwie cooler rüberkomme und mehr Aufmerksamkeit bekomme, sondern weil ich allen Mädchen, mit denen ich befreundet bin, nicht vertraue/n (kann). Ich hatte schon früher Freundschaften mit Jungs , aber mein Selbstvertrauen ist irgendwie gesunken......Wie soll ich mich jungs gegenüber verhalten? Es wäre nett ,wenn mir auch ein paar Jungs antworten würden!

...zur Frage

Bin ich wirklich so arrogant bzw egoistisch?

Also.Erstmal die Vorgeschichte. Ich bin Goth und viele halten mich für sehr arrogant oder egoistisch. Ich schminke mich stark um die Augen, also schwarz und mache teilweise schwarze oder dunkelrote, teilweise auch hellrote Lippen. Und ich rede auch nicht mit jeden, nur mit solchen, die ich für würdig halte. Wenn ich ein Gespräch für sinnlos halte, lasse ich das meinen Gegenüber auch spüren, nicht, weil ich gemein sein will, ich bin nur ehrlich. Ich finde mich auch recht hübsch, ich hab innere Schönheit und das sieht man auch. Ich weiß einfach, dass ich hübsch bin. Außerdem bin ich ein Einzelgänger und hab nur wenige, denen ich richtig vertraue und die mich sehr gut kennen. Mir sind auch die meisten meiner Schule egal, ich versuche, erstmal selbst weiter zu kommen und mich um meine Freunde zu kümmern, als meine Zeit mit solchen Maden (verzeiht den Ausdruck) zu verschwenden. Aber das ist meine Meinung. Ich kümmere mich auch hier um ein paar Mobbingopfer und 'beschütze' bzw verteidige sie. Das hilft auch, weil viele in der Schule mich nichtmal richtig anschauen trauen. Ich glaube aber nicht, dass sie Angst vor mir haben..

Aber meine eigentliche Frage ist, ob das wirklich ein arrogantes und egoistisches Verhalten ist? Meine Freunde meinten, die meisten hier sagen das hinter meinen Rücken. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Lg

...zur Frage

MItleid arrogant?

Irgendwie finde ich MItleid total arrogant, denn eigentlich stellt man sich ja über dein bzw. die Personen mit denen man Mitleid hat. Oder nicht? Wieso nimmt man sich das Recht sich über sie zu stellen?

...zur Frage

Ausschluss von AFD-Wählern aus (Fußball-)Vereinen?

Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer sagte: „Es kann niemand bei uns Mitglied sein, der die AfD wählt“ [FAZ, 28.12.2017]. Auch andere Vereine der 1. und 2. Liga finden Gefallen daran. Ist das für euch OK? Wie sehen andere Sport-, Kultur-, Fördervereine das, wo sie sowieso teilweise Probleme haben, neue Mitglieder zu bekommen? Und wo bleibt das Wahlgeheimnis bzw. woher kann ein Verein wissen, was seine Mitglieder wählen? Wird dadurch Denunziantentum gefördert?

...zur Frage

Was denkt die eigentlich?Kollegen...?

Habe ein Problem und zwar geht es um eine Arbeitskollegin eher stationsleitung. Sie ist noch relativ jung also unter 30. Ich bin auch in dem Alter. Es ist so, ich habe das Gefühl, dass sie denkt, sie sei was besseres nur weil sie den Posten hat ( kann jede Fachkraft haben) Sie ist nur Fachkraft wie ich, hat die gleiche Ausbildung wie ich und den gleichen Stundenumfang. Was mich noch nervt ist , dass sie nur frei hat und mir ballert sie fast den ganzen Monat voll. Ich muss teilweise für 3-4 Stunden zur Arbeit kommen... ich bin nur noch genervt. Es fuckt mich einfach ab, dass sie keine unangenehmen Aufgaben übernimmt sondern immer abgibt.

Ich bin es leid , dass Menschen, denen eine höherer Position gegeben wird so arrogant werden. Leute bleibt mal auf den Boden ihr seid nicht besser !!!

Ich fühle mich einfach nicht wertgeschätzt. Was mache ich dagegen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?