Kommt es vor, dass Tiere Suizid (Selbstmord) begehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Früher hat man das mal von den Lemmingen behauptet. Aber das stimmt nicht, Ich glaube auch nicht, dass Tiere zu so etwas fähig sind, denn dann müssten sie ein Bewusstsein und Phantasie haben,

Aus Wikipedia

"Die Arten dieser Gattung bewohnen die arktischen Tundren. Sie sind für die massenhaften Wanderungen bekannt, die sie aufgrund des periodisch auftretenden Populationsdrucks unternehmen. Dass es dabei zu einem „Massenselbstmord“ kommen soll, ist jedoch eine Legende.[1][2] Wahr ist lediglich, dass viele Tiere diese Wanderungen auf der Suche nach neuen Lebensräumen nicht überleben."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaue so kleine Tintenfische wollen sterben wenn es ihnen langweilig ist. Also wenn sie ihn kleinen Becken eingesperrt sind und nichts zum spielen haben. Andere Tiere jedoch eher nicht, da der Instinkt es noch zulässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Delphine zum Beispiel. Gibt oft genug Fälle, dass die nicht in "Gefangenschaft" leben können und solange mit dem Kopf in ihrem Becken einhämmern, dass sie sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hytoxic
20.03.2012, 23:24

stimmt

0

verletze saeugetiere verweigern nahrung aus depressiongruenden und suizidgedanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt es hab da mal einen bericht von skorpionen gelesen--weiss aber nicht mehr genau, wie das war...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gedanken der Tiere können wir nicht kennen. Und wie sollen die das anstellen? Vorm Löwenmaul auf und ab rennen? Oder freiwillig in eine Mausefalle gehen?

Lemminge begehen übrigens keinen Massenselbstmord!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ich denk mal schon, das es einige machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?