Kommt es auf die Waschmaschine drauf an?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich vermute, es liegt an den Maschinen.

Bei meiner AEG, die bereits Geschichte ist, hat trotz Weichspüler die Wäsche nie nach Weichspüler gerochen! Erst als ich mal ein “Noname“ Weichspüler verwendete, dann roch die Wäsche immer mehr nach Weichspüler... Mit der Zeit rochen ich die teure etwas. Lag wahrscheinlich auch am älter werden der Maschine.

Ich würde bei dir einfach mal etwas mehr Waschmittel benutzen, auch etwas mehr Waschmittel. Vielleicht wird es dadurch ja besser...

Jetzt fällt mir gerade ein: AEG hat noch eine der besseren Spülergebnisse am Markt, sogar teilweise besser als Miele. Vielleicht spült deine AEG einfach um Welten besser das Waschmittel raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemudi
27.07.2016, 15:28

Oh das wusste ich nicht😳 ich muss sagen meine wäsche wird immer sehr sauber!
Ja das kann sein, ich nehme immer ganz viel! Benutzen tue ich immer: lebor, vernel, softlan, kuschelweich, persil, ariel, spee.... Habe nie no name produkte gekauft weil die anscheinend nie riechen....Ich danke dir für deine antwort! :)

0
Kommentar von ilovemudi
01.08.2016, 07:07

Hallo:) ja das habe ich , habe mir Wasserhärte Teststreifen bestellt und habe sehr hartes Wasser 😢 welches Wasser ist gut für die Maschine? Kommt es auf die härte drauf an das es nicht gut riecht?

0

Hallo ilovemudi

Wenn man immer mit niedriger Temperatur wäscht dann bildet sich in der Waschmaschine ein Schmutzfilm weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird sondern sich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert. Am besten lässt sich das nachweisen wenn sich im Flusensiebkasten ein grauer Belag angelegt hat.

Abhilfe: Programm mit 95° mit Pulver und ohne Wäsche einschalten. Sollte das auch nach mehreren Versuchen nicht helfen dann im Fachhandel einen Maschinenreiniger besorgen und ebenfalls mit 95° waschen.

Wenn alles wieder funktioniert einfach öfters mit 95° waschen. Auch das Flusensieb sollte öfters gereinigt werden

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder auf die Menge des waschmittels oder sie benutzt einen weichspüler. an der Waschmaschine liegt es eigentlich nicht es sei denn sie ist schon älter als 5 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemudi
27.07.2016, 02:01

Meine ist auch 5 Jahre alt aber es riecht nie lange....😭 bei meiner alten Miele roch es Monate lang noch....

0
Kommentar von Animes4All
27.07.2016, 02:06

Ja die zeit Angabe ist sehr grob es kann am alter der Waschmaschine hängen muss aber nicht. zudem hängt es auch davon ab wie lange die Wäsche in der Maschine bleibt nach dem waschgang.

0
Kommentar von Animes4All
27.07.2016, 02:08

ich meine auch das um so älter die Maschine ist um so kürzer hält das an aber laut der Aussage anscheinend doch nicht

0

Schwierige Sache.

Die Maschinen nutzen nicht unbedingt gleich viel Wasser, die Zeiten im Programm sind anders usw. Oder deine Cousine haut mehr Pulver in die Maschine.

Ich sehe aber auch keinen Vorteil, wenn die Wäsche nach Waschpulver riecht.( Im Gegenteil)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Sachen die Du ausprobieren solltest.

1. Ab und an Kochwäsche (95°C) laufen lassen.

2. Wasserplus-Taste benutzen.

Die modernen Waschmaschinen sparen Wasser bis es muffelig wird. Hauptsache Effizienzklasse A++.

Die Herstellersteller werden Dir nichts sagen. An der Dosierung liegt es nicht.

Gruß Dietmar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?