Kommt es als verarschen rüber (mein freund)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt zwei Arten von Videoüberwachung. Die erste ist eine reine Momentanüberwachnung und es wird nichts gespeichert. Bei der anderen wird ( ich meine 24 Stunden lang ) gespeichert. Wenn dort nichts kriminelles passiert ist werden die das schnell wieder löschen, die Aufzeichnung dient ja nur dazu eventuelle " Täter " später identifizieren zu können.

Ich glaube aber auf keinen Fall, daß du dir Sorgen machen mußt. Dein Freund hat ja gar keinen Zugriff auf die Bänder und hätte auch kein Recht da reinzuschauen selbst wenn er wollte.

wenn du ihm das genauso erklärst wird er dass denke ich verstehen mach dass lieber bevor jemand anderes was falsches erzählt oder er es raus bekommt und falsch aufnimmt weil dann alles nur schlimmer und komplizierter wird
außerdem hast du ja nichts falsch gemacht du hast ihm sogar gesagt dass du einen freund hast ich finde es jetzt nicht so dramatisch versuch ihm dass locker zu erzählen dann kommt ihm dass auch nicht schlimm vor

Wie kommst du bitte darauf dass dein Freund sich die Daten der Überwachungskamera ansieht??? 

Ich frage mich , warum Du ein schlechtes Gewissen hast ? Bei einem Gespräch kann doch nichts Diskriminierendes  passiert sein ?

Was möchtest Du wissen?