Kommt es abgehoben rüber wenn ich in meinem Fachabitur Bewerbungsschreiben geschrieben habe das ich meinen Realschulabschluss erfolgreich mit einen xxx?

2 Antworten

Nein, ist aber überflüssig. Die Durchschnittsnote muß doch auf dem Formular sowieso angegeben werden und das Zeugnis reichst Du auch mit ein.

Viel wichtiger ist, WESHALB Du das machen möchtest (Motivation), auf Deine Ziele kommt es an.

Du kannst es nebenbei erwähnen, aber andere, nicht im Zeugnis sichtbare Kompetenzen hervorheben. Noten interessieren nicht extrem.

Habe ein Problem in der Schule (Fachabitur).?

Ich gehe in die 12 Klasse einer Stadtteilschule in Hamburg. Mein Problem ist das ich ein Fachabitur mit ein schlechten Durchschnitt bekommen habe und nicht die Klasse wiederholen darf. Ich wurde auch nicht in die 13. Klasse versetzt. Was kann ich denn mit ein Fachabitur jetzt machen mit ein Durchschnitt von 3,6-3,7 ? Hab ich nicht die Möglichkeit mein Fachabitur zu verbessern nach einer Ausbildung oder so , sodass ich nach der Ausbildung auch Chancen hab mit ein verbessertes Fachabitur bei einer Fachhochschule zu studieren

...zur Frage

Mit Fachabitur Anglistik studieren?

Hi ich habe mein Fachabitur in Hessen erfolgreich abgeschlossen und möchte nun möglicherweise Anglistik studieren, nur bin ich mir nicht ganz sicher ob ich das mit meiner Fachhochschulreife studieren darf?

...zur Frage

Wie kann ich das Fachabi nachholen nach 1 Jahr?

Ich habe jetzt 1 Jahr verschlafen
Und ich möchte hetzt mein Fachabitur nachholen.
Den Realschulabschluss habe ich mit guten Noten abgeschlossen doch kein q vermerk.

Könnt Ihr mir da weiterhelfen mir die Möglichkeiten sagen wie und wo und wann ich das Fachabitur nachholen kann.
Danke

...zur Frage

Werden die Hauptfächer beim Berechnen der Durchschnittnote auf dem Abschlusszeugnis mehr gewichtet. Beim Fachabi?

...zur Frage

In Mathe eine 5 beim Fachabitur?

Hallo! :) Ich habe letztes Jahr meinen Realschulabschluss mit einem Schnitt von 2,6 gemacht. Nach den Sommerferien habe ich mein Fachabitur begonnen und stehe auch nun kurz davor mein Zeugnis der 11. Klasse zu erhalten. Leider habe ich in der 11. Klasse in Mathe durchweg bei jeder Arbeit eine 5 geschrieben. Im Halbjahr konnte ich mich aber noch durch meine mündliche Leistung retten und habe eine schwache 4 bekommen. Auch das zweite Halbjahr habe ich leider immer Fünfen in Mathe geschrieben. Morgen steht die letzte Arbeit bevor und wenn ich die ordentlich verhaue, dann steht für mich höchstwahrscheinlich fest auch die 5 in Mathe am Endjahreszeugnis der 11. Klasse zu bekommen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Falls ich eine 5 am Zeugnis (11. Klasse) in Mathe bekomme, kann ich diese Note dann noch mit Deutsch (3) und Englisch (3) ausgleichen? Oder ist das eher unwahrscheinlich? Wiederholen möchte ich das eine Jahr eigentlich auch nicht, weil ich weiß, dass ich auch dort nichts in Mathe auf die Reihe kriegen würde.

Manchmal frage ich mich auch in wie weit es überhaupt sinnvoll ist das Fachabi abzuschließen, wenn ich vielleicht eh durch die Matheprüfung nächstes Jahr falle. Dann hab ich doch so gesehen zwei Jahre weggeworfen und ich weiß nicht, wer dann noch einen Schüler mit einem zwei Jahre alten Realschulabschluss haben will...

Ich hoffe ihr könnt mir guten Rat geben :)

...zur Frage

Nach der 9. Klasse Hauptschulabschluss?

Nachdem man die 9. Klasse erfolgreich abgeschlossen hat, hat man doch den Hauptschulabschluss. Aber wie ist das, wenn man die Realschule besucht und eigentlich vorhat nach der 10. Klasse den Realschulabschluss zu erwerben, und doch mittendrin in der 10. Klasse abbricht. Hat man dann automatisch trotzdem den Hauptschulabschluss obwohl man nie eine Abschlussprüfung geschrieben hat? Oder wie ist das

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?