Kommt dieser Spruch selbstverliebt rüber?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hm ..wenn das denn der Fall ist? ersmtal muss man sich selbst respektieren, an seinem Charakter arbeiten, daran wer man wirklich ist, versuchen ein netter, hilfsbereiter, gerechter Mensch zu sein, etc.. dann kann man sich automatisch lieben:) und dann kommt's drauf an was du mit "das beste" meinst.. in einer Bezeihung? wie gesagt ..ja, wenn man selber seine eigenen Maßstäbe charakterlich hoch setzt, dann sucht man das wahrscheinlich auch bei seinem Partner bzw kann das erwarten ..aber wer selbst ein ziemlich übler Mensch ist, andere belügt, sich zu sehr gehen lässt, etc ..der kann auch nichts anderes erwarten und hat auch nichts besseres verdient.

Also zusammengefasst: wer bei sich selbst anfängt, "das beste" aus einem zu machen, verdient auch Menschen/Partner, die das ebenfalls tun. (gehört aber vielleicht zum guten Charakter eines Menschen *gerade* auch dazu, dass er vielleicht denen, die mit sich selbst nicht s gut klarkommt, abgerutscht sind, die die vielleicht einen schwachen Charakter haben, dass man solchen Menschen auch versucht zu helfen, wenn man denn mit ihnen zu tun hat)

allgemein aber ..nein, denke nicht, dass jeder "einfach so" das beste verdient ..kommt halt drauf an, was er selbst aus sich macht

NEEEE finde ich nicht es macht den anderen Mut!!!

Finde ich schon etwas, hat das etwas mit einer Situation zu tun?

Was möchtest Du wissen?