Kommt diese Situation in der Liebe oft vor?

5 Antworten

Ja, sowas kann durchaus vorkommen. Der Mensch ist von Grund auf nicht monogam und so kann es auch vorkommen, dass ein Mensch, der eigentlich in einer festen Partnerschaft ist, gefallen an einer anderen Person finden kann, vorallem wenn die Partnerschaft schon über einen langen Zeitraum besteht, sehnen sich Menschen oftmals nach etwas Neuem. 

Hierbei ist allerdings unklar, ob nur eine Sehnsucht nach einem zeitlich begrenzten Abenteuer vorliegt oder tatsächlich eine Neue, längerfristige Liebe entsteht, was allerdings eher selten ist, denn oftmals empfindet man für einen neuen "Partner", Nebenbuhler, wie auch immer man es nennen möchte nur das Gefühl des verknallt seins, des Abenteuers und des eigentlich verbotenen, dieser Kick. Für eine längerfristige Beziehung inklusive Liebe gehört deutlich mehr dazu. 

Findest du die Sache ist kompliziert ?

0
@majizi

Ja oftmals ist solch eine Situation äußerst verwirrend für die Gefühlswelt der betreffenden Person. 

0

So wie du schreibst, kann ich das nicht in der Praxis nachvollziehen. Schon gar nicht in der "Liebe".

Du hast also ein Verhältnis zu einer Frau die bereits verliebt/verlobt/verheiratet ? ist.

Sie ist also vergeben und du gehst mit dieser Situation in eine Beziehung mit ihr. 

Du sagst, sie würde ihn akzeptieren, wenn sie Single wäre. D.h. mit anderen Worten, sie hat es dir direkt so gesagt oder du setzt es vorraus oder du gehst davon aus ? Was trifft zu?

Wenn sie ihn toll findet, reicht das deiner Meinung nach aus, eine "Liebesgeschichte" zu definieren bzw. diese als eine solche zu betiteln?

Aufgrund einiger Schreibfehler, ist es nicht so ganz einfach einen Zusammenhang zu erschließen.

Die letzte Frage: Tolle Männer, erleben solche Situationen selten?

Was ist denn für dich die Definition von "toll" oder "toller Mann"? Für mich ist es schwierig da Bezug zu  nehmen, weil ich nicht verstehe, ob es für dich wichtig ist zu erfahren ob es dir darauf ankommt, zu erfahren warum diese Frau dich als Mann ablehnt, bzw. andere Gründe solche Situationen erklären.

Vielleicht kannst du diese Frage anders stellen um sie besser zu verstehen.

Wenn eine Frau einen Mann ablehnt, dann geht sie erst gar nicht eine Beziehung ein, bzw. wenn ein Mann eine Frau ablehnt. Was wäre das für eine Beziehung?

Warum lehnt der Mann die Frau nicht ab, obwohl er weiß das sie eine Beziehung hat? Könnte man anders herum fragen. Zudem wenn sie Single wäre und dann einen anderen Ausgangspunkt hat, weil sie dann ja nicht vergeben wäre, hätte die ganze Geschichte einen anderen Hintergrund.

Ich kann mir sowas nicht vorstellen wenn man in einer Beziehung glücklich ist, ich kann dann nicht beurteilen wie es wäre wenn ich single wäre weil ich nur meinen Partner will.

Wenn jemand unglücklich ist kann ich mir jedoch gut vorstellen dass das vorkommt

Wieso lehnt man einen , wenn man 

unglücklich  ist ?

0

keine Ahnung, weil man denjenigen vielleicht doch liebt oder so. ich persönlich würde eher daran arbeiten um nicht mehr unglücklich zu sein

0
@HarleyQuinn97

Du bist sehr anständige Frau . Wenn du in der Zukunft deinen Freund verlaesst , sag mir bescheid . ich lerne dich kennen und nehme ich als Freundin . 

0

Was möchtest Du wissen?