Kommt die periode nicht normalerweise aller 4 wochen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Periode kommt wann sie eben kommt. Das ist von Frau zu Frau, als auch von Zyklus zu Zyklus oft sehr unterschiedlich.

Der "Bilderbuchzyklus" von exakt 28 Tagen ist überaus selten. Lediglich Pillenanwenderinnen gaukeln ihrem Körper einen 28 Tage "Zylus" aufgrund des jeweiligen Einnahmeschemas vor, natürlich ist das aber dennoch nicht.

Ein Zyklus kann also auch gut und gerne zwischen 21 und 35 Tagen schwanken. Es ist also durchaus möglich das die Periode bereits nach 3 Wochen wieder einsetzt.

Übrigens ist deine Darstellung des Zykluses recht undeutlich. Was meinst du damit:

1 Woche nichts 2 Woche nichts 3 Woche nichts Periode Eisprung

Der Eisprung findet genau genommen 14 Tage vor der Periode statt. Dies wäre bei einem "Bilderbuchzyklus" von 28 Tagen dann auch der 14te Tag. Ansonsten variiert dies je nach Zykluslänge.

Lg

HelpfulMasked

28-Tage-Zyklen wären Bilderbuch. Das wird einem erstmal so beigebracht, weil man ja irgendeinen Zeitraum braucht, an dem man sich orientieren kann, um zu erklären, wann was passiert.

Das haben nunmal aber nicht alle.

Manche haben 20 Tage Zyklen, andere 40 und wieder andere haben das komplett unregelmäßig.

Der Eisprung ist etwa 14 Tage vor der Periode. Bei manchen Frauen findet der eben früher im Zyklus statt, bei anderen später, entsprechend früher oder später kommt dann auch die Periode. Und dann gibt es noch Frauen mit Gelbkörperhormonschwäche, da vergeht weniger Zeit zwischen Eisprung und Periode oder Frauen mit dem PCOS, die bekommen sehr unregelmäßig ihre Periode, manchmal monatelang gar nicht.

Solang die Periode einigermaßen Regelmäßig (5 Tage Schwankung zwischen den Zyklen gelten noch als Regelmäßig) kommt und die Abstände nicht zu lang sind, ist alles in Ordnung. Bei kurzen Zyklen kann man spätestens beim Kinderwunsch mal nachprüfen lassen, ob eine Gelbkörperhormonschwäche vorliegt, das kann das Schwangerwerden nämlich erheblich beeinflussen.

Von 21 Tagen (also 3 Wochen) bis 35 Tagen (was ja circa 5 Wochen sind) ist es normal.

Den Eisprung vorher zu sagen ist kaum.möglich. Da er immer circa 2 Wochen VOR der nächsten Periode kommt.
Bei 28 Tagen wäre das genau die Mitte, bei einen längeren verschiebt er sich nach "links" wenn du dir dne Zyklus in.einem Kreis vorstellst.

helpalexhelps 05.07.2017, 07:15

bei mir sinds nie weniger als 36 tage und ich leb auch noch :)

0
Nalalalu 05.07.2017, 11:01

Das sag ich ja nicht aber in dem.Rahmen braucht man sich überhaupt keine Sorgen machen ;)

0

Du bist sehr gesrest da wenn die periode alle 21 Tage kommt ist man meist gestrest. 

Das ist normal mach dir also keine Sorgen musst halt merken Geld ausgeben für Tampons,... 

Meine dauert 5 Wochen und auch nicht 4

JeanLouiseFinch 05.07.2017, 10:49

Guten Tag helapalexahelps,

Zu deinem Kommentar zur Antwort von Nalalalu:

Was durchaus auch normal ist. 

Bei einer Zykluslänge von >35 Tagen erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um anovulatorische Zyklen handelt. Deswegen gibt es diese Höchstangabe. 

Bei regelmässigen Zyklen von +/- 36 Tagen ist auch von ovulatorischen Zyklen auszugehen, auch bei Zyklen von 50 Tagen, sofern diese regelmässig in ähnlicher Länge auftreten. 

Mit freundlichen Grüssen, 
Jean Louise

0
helpalexhelps 05.07.2017, 12:39

ich glaube jetzt nicht sofort, dass ich so ein "Problem" habe...ich bin 15 und hab erst seit einem halben Jahr meine Tage 🙈 3 mal warns 36 Tage, einmal 45 Tage,...ich denk das sich dass schon einpendeln wird :)

0

Was möchtest Du wissen?